S T E L L E N P L A N 2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Størrelse: px
Begynne med side:

Download "S T E L L E N P L A N 2010"

Transkript

1 Seite 189 S T E L L E N P L A N 2010 Zugleich Dienstpostenbewertungs- und Stellenverteilungsplan im Sinne des 9 Absatz 2 NBesG und 1 Absatz 1 StOGrVO-Kom Zusammenstellung Der Stellenplan besteht aus den nachstehend gekennzeichneten Teilen Stellenplan Teil A: Beamte I. Samtgemeindeverwaltung II. Sondervermögen mit Sonderrechnung Teil B: Arbeitnehmer Anhang: Dienstkräfte in der Probe- oder Ausbildungszeit I. Beamte zur Anstellung II. Nachwuchskräfte und informatisch beschäftigte Dienstkräfte Stellenübersichten Teil A: Aufteilung nach der Verwaltungsgliederung I. Beamte II. Arbeitnehmer Teil B: Sonderübersichten I. Anteil der Planstellen für Beförderungsämter (oberhalb des ersten Beförderungsamtes) an der Gesamtzahl der Planstellen im Bereich der den Obergrenzregelungen unterliegenden Laufbahnbeamten II. Anteil der Planstellen für Beförderungsämter (oberhalb des ersten Beförderungsamtes) an der Gesamtzahl der Planstellen in den einzelnen Funktiongruppen nach VO zu 5 Abs. 6, Satz 3 BBesG a.f.v (BGBl. I, S. 2162) i.d.f. der VO vom (BGBl. I, S.1031) III. Stellenverhältnis im Bereich der nach 9 Abs. 1 NStOV-Kom. aus den Obergrenzen, ausgenommen Beamtengruppen IV. Zahlenverhältnis zwischen den Planstellen des Eingangsamtes und den Planstellen des ersten Beförderungsamtes nach 26 Abs. 2 BBesG Anmerkung: V. Übersicht über die Beschäftigten, die aus Planstellen von Beamten vergütet werden Die nach dem vorgeschriebenen Muster nicht beigefügten Übersichten entfallen aufgrund der tatsächlichen Gegebenheiten.

2 Seite 190 S t e l l e n p l a n Teil A: Beamte Lfd. Nr. Laufbahngruppen und Amtsbezeichnungen Besoldungsgruppe Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2010 davon aus der Berechnung d. St.- Ant. nach 26 Abs. 1 BBesG hergenommen Zahl der Stellen im Vorjahr davon am tatsächlich besetzt mit nicht besetzt Beamte Beschäftigte Beamte auf Zeit 1 Samtgemeindebürgermeister B Erste Samtgemeinderätin A unbesetzt seit 01/07 Gehobener Dienst 3 Samtgemeindeamtsrat A Samtgemeindebauamtsrat A unbesetzt seit 03/03 5 Samtgemeindeamtmann A unbesetzt seit 09/00 6 Samtgemeindeoberamtsrat A neubesetzt ab 07/

3 Seite 191 S t e l l e n p l a n Teil B: Arbeitnehmer Lfd. Nummer Funktionsgruppen BAT TVöD S u E Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2010 Zahl der Stellen im Vorjahr Vermerke davon am tats. besetzt nicht besetzt WStd a ID (VV) II 13 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 2 Stabstelle III 11 1,00 1,00 1,00 0,00 ATZ 39,00 14 ED (Bautechniker) IVb/IVa 10 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 4 ServiceGemeinden IV a 10 2,00 2,00 0,00 2,00 (lfd. Nr. 3 und 4 - N.N.) 78,00 5 Stabstelle IV b 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 6 ED (Beiträge) IV b 9 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 8 39,00 7 ED (Ordnung/FFw) IV b 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 8 KiTa-L. Rühen IV b ,00 1,00 1,00 0,00 S 13 mind. 70 Kinder, S 15 bei mind. 100 Kindern 39,00 9 KiTa-L. Voitze IV b ,00 1,00 1,00 0,00 zusammen mit Ehra S 16 bei mind. 130 Kindern 35,00 10 ID (Jugendarbeit) V b/ IV b ,00 1,00 1,00 0,00 39,00 11 KiTa-L. Brome V b/ IV b ,00 1,00 1,00 0,00 36,50 12 KiTa-L. Brechtorf V b/ IV b ,00 1,00 1,00 0,00 36,50 13 KiTa-L. Ehra-Lessien V b/ IV b ,00 1,00 1,00 0,00 10,00 15 SGB (Sekretärin) V c/v b 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 16 ED (Kassenleitung) V b 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 18 ED (Standesamt) Vc/Vb 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 19 ED (Doppik) 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 20 ED (Kämmerei) Vc/Vb 9 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 24 ED (Bewirtschaftung) Vc/Vb 9 1,00 1,00 1,00 0,00 24,50 17 ServiceCenter V c 8 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 39,00 21 Schwimmmeister V c 8 1,00 1,00 1,00 0,00 EG 6 39,00 22 KiTa-L. Bergfeld V c 8 7 1,00 1,00 1,00 0,00 KU S 7 (EG 9) 31,50 23 KiTa-L. Tiddische V c 8 7 1,00 1,00 1,00 0,00 KU S 7 (EG 9) zusammen mit Bergfeld S 10 mind. 40 Kinder 5,00 25 GruppenL. KiTa Brome VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 33,50 26 GruppenL. KiTa Brome VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 (EG 5) 34,00 71 GruppenL. KiTa Brome VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 (EG 5) 24,00 76 GruppenL. KiTa Brome VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 27 GruppenL. KiTa Brechtorf VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 90 GruppenL. KiTa Brechtorf VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 28 GruppenL. KiTa Ehra-Lessien VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,00 91 GruppenL. KiTa Ehra-Lessien VI b/ Vc 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 30 GruppenL. KiTa Rühen VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 31 GruppenL. KiTa Rühen VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,31 32 GruppenL. KiTa Rühen VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,00 33 GruppenL. KiTa Rühen VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 37,00 93 GruppenL. KiTa Rühen VI b/ Vc 8 6 1,00 0,00 0,00 1,00 KU EG 6 (EG 5) 24,00 35 GruppenL. KiTa Voitze VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 35,50 36 GruppenL. KiTa Voitze VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,00 37 GruppenL. KiTa Voitze VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,00 38 GruppenL. KiTa Voitze/Krippe VI b/ Vc 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 39,00 39 GruppenL. KiTa Rühen/Krippe Vl b/ Vc 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 34,00 92 GruppenL. KiTa Rühen/Krippe VI b/ Vc 8 6 1,00 0,00 0,00 1,00 KU EG 6 39,00 40 GruppenL. KiTa Tiddische VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 29,00 41 GruppenL. KiTa Voitze VI b/ V c 8 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 6 24,00 42 ED (Kasse) VI b 6 1,00 1,00 0,00 1,00 N.N. 39,00 44 ID (Ratsangelegenheiten) VII/VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 30,00 45 ID (Vorzimmer VV) VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 33,43 46 ID (Beschaffung) VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 ATZ 33,94 47 ED (Friedhofswesen) VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 25,32 48 Schul-S. GS Brome VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU 10,47 WStd. und EG 5 10,10 49 Schul-S. GS Ehra-Lessien VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU 8,46 WStd. und EG 5 5,10 50 Schul-S. GS Parsau VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 10,92 51 Schul-S. GS Rühen VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 (EG 5) KU WStd. und EG 5 13,20 52 Schul-S. GS Voitze VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU 8,01 WStd. und EG 5 5,06 53 Schul-S. RS Rühen VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 17,99 54 Schul-S. HS Rühen VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU WStd. und EG 5 22,80 55 HM GRS Rühen VII/ VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 (EG 5) KU EG 3 48,00 57 ServiceGemeinden VII/ VI b 6 2,00 2,00 0,00 2,00 (lfd. Nr. 56 und 57 - N.N.) 39,00 58 ServiceCenter VII/VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5 39,00 59 ServiceMobil VII/VI b 6 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 5-15 WStd. in AST Rühen, ATZ 39,00

4 Seite 192 Teil B: Arbeitnehmer Lfd. Nummer Funktionsgruppen BAT TVöD S u E Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2010 Zahl der Stellen im Vorjahr Vermerke davon am tats. besetzt nicht besetzt a ID (Haushalt) VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 15,00 43 ID (Schulen, KiTa) VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 39,00 61 ED (Kasse) VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 2 Kräfte zu je 50 % WStd. (1xATZ) 39,00 62 ED (Steuern) VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 (EG 6) ATZ 20,26 63 HM GS+KiTa+Rathaus Brome VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 48,00 64 HM GS Parsau+Kita Bergfeld VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 48,00 65 HM HS Rühen VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 48,00 66 Zweitkraft KiTa Bergfeld VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 23,50 67 Zweitkraft KiTa Brechtorf VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 (EG 3) 23,50 68 Zweitkraft KiTa Brechtorf VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 33,50 69 Zweitkraft KiTa Brome VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 23,50 70 Zweitkraft KiTa Brome VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 23,50 72 Zweitkraft KiTa Ehra-Lessien VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 23,50 73 Zweitkraft KiTa Ehra-Lessien VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 (EG 3) 33,50 74 Zweitkraft KiTa Rühen VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 (EG 3) 23,50 75 Zweitkraft KiTa Rühen VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 33,50 29 Zweitkraft KiTa Rühen VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 35,50 34 Zweitkraft KiTa Rühen VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 38,50 77 Zweitkraft KiTa Voitze VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 33,50 78 Zweitkraft KiTa Voitze VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 28,50 79 Zweitkraft KiTa Voitze VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 35,50 80 Zweitkraft KiTa Voitze/Krippe VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 32,00 95 Zweitkraft KiTa Voitze/Krippe VIII/VII 5 3 1,00 0,00 0,00 1,00 KU EG 3 (EG 3) 21,50 81 Zweitkraft KiTa Rühen/Krippe VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 (EG 3) 26,50 82 Zweitkraft KiTa Rühen/Krippe VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 32,00 94 Zweitkraft KiTa Rühen/Krippe VIII/VII 5 3 1,00 0,00 0,00 1,00 KU EG 3 (EG 3) 31,00 83 ServiceGemeinden VIII/VII 5 1,00 1,00 0,00 1,00 N.N. 20,26 84 Zweitkraft KiTa Tiddische VIII/VII 5 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 3 28,50 85 ServiceCenter VII 5 1,00 1,00 1,00 0,00 (EG 3, Zulage zur EG 5) 39,00 86 HM GRS Rühen VIII 3 1,00 1,00 1,00 0,00 (EG 5) 48,00 87 HM GS+KiTa Voitze VIII 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 2 48,00 88 HM GS+KiTa Ehra VIII 3 1,00 1,00 1,00 0,00 KU EG 2 15,00 89 Kassiererin Freibad VIII 3 1,00 1,00 1,00 0,00 31,15 Arbeitnehmer 95,00 91,00 85,00 10,00 Gesamt WStd ,34 davon AN Verwaltung 30,00 30,00 24,00 6,00 Volle Stellen: 74,75 AN Schulen 14,00 14,00 14,00 0,00 AN KITA 48,00 44,00 44,00 4,00 AN Freibad 2,00 2,00 2,00 0,00 AN Jugendarbeit 1,00 1,00 1,00 0,00 Arbeitnehmer 95,00 91,00 85,00 10,00

5 Seite 193 S t e l l e n p l a n Teil B: Arbeitnehmer Lfd.Nr. Funktionsgruppen Lohngruppe E-Gruppen Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2010 Zahl der Stellen im Vorjahr davon am tats. besetzt nicht besetzt WStd/Stelle WStd Arbeitnehmer 1 Reinigungskraft KiTa Brome 1 2 1,00 1,00 1,00 0,00 20,00 20,00 2 Reinigungskraft KiTa Brome 1 2 0,00 1,00 1,00 0,00 0,00 0,00 3 Reinigungskraft KiTa Ehra-Lessien 1 2 1,00 1,00 1,00 0,00 13,75 13,75 4 Reinigungskraft KiTa Voitze 1 2 1,00 1,00 1,00 0,00 13,75 13,75 5 Reinigungskraft KiTa Voitze 1 2 1,00 1,00 1,00 0,00 20,00 20,00 7 Reinigungskräfte GS Brome 1 2 2,00 2,00 2,00 0,00 13,63 27,26 8 Reinigungskraft GS Voitze 1 2 1,00 1,00 1,00 0,00 16,35 16,35 17 Reinigungskräfte GRS Rühen 1 2, o2u 9,00 9,00 9,00 0,00 14,76 132,84 18 Hausmeister KiTa Tiddische 1 1 1,00 1,00 1,00 0,00 5,52 5,52 19 Hausmeister KiTa Rühen/Brechtorf 1 1 1,00 1,00 1,00 0,00 13,00 13,00 20 Reinigungskraft Freibad 1 1 1,00 1,00 0,00 1,00 5,00 5,00 Arbeitnehmer 19,00 20,00 19,00 1,00 Gesamt WoStd: 267,47 davon AN Verwaltung 0,00 0,00 0,00 0,00 Volle Stellen: 6,86 AN Schulen 12,00 12,00 12,00 0,00 AN KiTa 6,00 7,00 7,00 0,00 AN Freibad 1,00 1,00 0,00 1,00 Arbeitnehmer gesamt 19,00 20,00 19,00 1,00

6 Seite 194 S t e l l e n p l a n Anhang: D i e n s t k r ä f t e i n d e r P r o b e - u n d A u s b i l d u n g s z e i t Nachwuchskräfte und informatisch beschäftigte Dienstkräfte Lfd.Nr. Bezeichnung Art der Vergütung vorgesehen im Haushaltsjahr 2010 beschäftigt im Vorjahr am Auszubildende (Verwaltungsfachangestellte) Ausbildungsvergütung Anerkennungspraktikantin für den Ausbildungsvergütung 1 0 Beruf einer Sozialpädagogin 4 3

7 Seite 195 S t e l l e n ü b e r s i c h t Teil A: A u f t e i l u n g n a c h d e r V e r w a l t u n g s g l i e d e r u n g I. Beamte Gliederungsnummer Organisationseinheit Zeitbeamte gehobener Dienst mittlerer Dienst B 2 A 16 A 13 A 12 A 10 A 9 A 8 A Verwaltungsleitung Samtgemeindebürgermeister Externe Dienste Erste Samtgemeinderätin unbesetzt seit 01/ Samtgemeindeoberinspektor unbesetzt seit 09/ Samtgemeindeoberamtsrat unbesetzt seit 03/03, neubesetzt ab 07/ Stabstelle Samtgemeindeamtsrat

8 S t e l l e n ü b e r s i c h t Teil A: A u f t e i l u n g n a c h d e r V e r w a l t u n g s g l i e d e r u n g II. Arbeitnehmer Gliederungsn ummer Organisationseinheit BAT BMT-G II III IV a IV b Vb/IV b V b Vv/Vb/IVb V c/v b V c VIb/Vc VI b VII/VIb VII VIII/VII VIII 1 Auszubildende TVöD und 2 SuE Verwaltungsleitung Interne Dienste ServiceGemeinden Externe Dienste (Kämmerei) Externe Dienste (SG-kasse) Externe Dienste (Ordnungsamt) Schulen Jugendarbeit und KiTa/Schulen KiTa Freibad Externe Dienste (Bauamt) Seite Interne Dienste (Öffentl. Einricht.) 0610 Stabstelle

Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT

Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT - VKA-Bereich - Handbuch von Wolfgang KuB Oberverwaltungsrat bei der Gemeindeprufungsanstalt Baden-Wiirttemberg JOSEF MOLL VERLAG STUTTGART MUNCHEN Seite

Detaljer

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Beispiele für Seitenlayouts Stand: Februar 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Inhalt Ordner A4... 1 Ordner Collagen...

Detaljer

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N I 1 vj 1/16 Vierteljährliche Verdiensterhebung im Land Brandenburg 1. Quartal 2016 statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienste en Arbeitnehmer/-innen Durchschnittliche bezahlte

Detaljer

Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie. bei sich ändernden Rahmenbedingungen. sozialer Arbeit

Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie. bei sich ändernden Rahmenbedingungen. sozialer Arbeit Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie bei sich ändernden Rahmenbedingungen sozialer Arbeit Fachreferat beim 11. DEVAP Bundeskongress am 21.09.2011 in Berlin 1 Gliederung 1) Veränderte sozialstaatliche Rahmenbedingungen

Detaljer

NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS

NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS 0130 OSLO Telefon.: Fax.: E-post: Foretaksreg: Bankgiro: Swiftcode: IBAN: 22 00 32 00 22 03 45 24 salg@ntb.no NO914797497MVA 1644 14 74397 DNBANOKKXXX

Detaljer

Unterrichtsphase Das Quartett eignet sich sowohl zur Einübung als auch zur Wiederholung der Ordnungszahlen.

Unterrichtsphase Das Quartett eignet sich sowohl zur Einübung als auch zur Wiederholung der Ordnungszahlen. Quartett Berømte nordmenn Lernziel Einübung der Ordnungszahlen Wiederholung Satzstellung Vorbereitungen Sie benötigen einen Satz Spielkarten für 4 Spieler bei Gruppen von 3 Spielern werden nur 24 Karten

Detaljer

DNSZ Såkornmidler 2016

DNSZ Såkornmidler 2016 DNSZ Såkornmidler 2016 Det tysk- norske studiesenteret i Kiel (DNSZ) lyser med dette ut DNSZ Såkornmidler for våren og sommeren 2016. Såkornmidlene er en incentivordning som skal fremme samarbeid mellom

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III 10. Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden

Detaljer

En faglig idé fra tanke til gjennomføring

En faglig idé fra tanke til gjennomføring En faglig idé fra tanke til gjennomføring Hvordan utvikle og tilpasse storgruppeundervisning til norske forhold? Fra Jedem Kind ein Instrument til Hvert barn sitt kunstuttrykk Bakgrunn Jedem Kind ein Instrument"

Detaljer

LEKTION 7. Österreich. 1 Les dialogen sammen to og to. 2 Spørsmål om Østerrike GLOSER. Nedenfor er en del spørsmål om Østerrike.

LEKTION 7. Österreich. 1 Les dialogen sammen to og to. 2 Spørsmål om Østerrike GLOSER. Nedenfor er en del spørsmål om Østerrike. LEKTION 7 Österreich 1 Les dialogen sammen to og to. Hallo, Martha! Deine Stadt ist wirklich schön. Ja, das finde ich auch. Wien ist die Hauptstadt von Österreich und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Findest

Detaljer

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer-

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer mit Staatsangehörigkeit zu einem EU/EWR-Mitgliedstaat, die in der Bundesrepublik Deutschland weder einen Wohnsitz

Detaljer

LEKTION 7. das Gebäude bygningen die Kirche kyrkja das Riesenrad pariserhjulet

LEKTION 7. das Gebäude bygningen die Kirche kyrkja das Riesenrad pariserhjulet LEKTION 7 Österreich 1 Les dialogen saman to og to. Hallo, Martha! Deine Stadt ist wirklich schön. Ja, das finde ich auch. Wien ist die Hauptstadt von Österreich und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Findest

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III 202. Abkommen zwischen der Republik Österreich

Detaljer

Monatsbrutto TVÖD 01.03.2015. Monatsbrutto TVS+E ab 01.03.2015. Entgeltgruppe. Zuwendung % des Monatsbrutto

Monatsbrutto TVÖD 01.03.2015. Monatsbrutto TVS+E ab 01.03.2015. Entgeltgruppe. Zuwendung % des Monatsbrutto TVÖD 01.03.2015 nach 1 Jahr nach 3 Jahren nach 6 Jahren nach 10 Jahren nach 15 Jahren 15 4.179,74 4.637,42 4.807,81 5.416,39 5.878,91 6.183,20 60% 14 3.785,38 4.199,21 4.442,64 4.807,81 5.367,72 5.671,99

Detaljer

Werkhof Neugrüt. Die Gesunde Seite. Im Portrait: Pfarrer Walter Bühler. Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008

Werkhof Neugrüt. Die Gesunde Seite. Im Portrait: Pfarrer Walter Bühler. Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008 Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008 Werkhof Neugrüt Eine wirtschaftlich und baulich sinnvolle Investition (Seite 6) Die Gesunde Seite Ein Vitaparcours für alle (Seite 11) Im Portrait:

Detaljer

EKSAMEN. Emnekode: SFT Emne: Tysk språk I. Dato: Hjelpemiddel: Ingen. Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00

EKSAMEN. Emnekode: SFT Emne: Tysk språk I. Dato: Hjelpemiddel: Ingen. Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00 EKSAMEN Emnekode: SFT 11507 Dato: 28.11.2011 Hjelpemiddel: Ingen Emne: Tysk språk I Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00 Faglærere/Faglærarar: Truls Berggren Frode Lundemo Eksamensoppgava/Eksamensoppgåva:

Detaljer

Die Auswertung Evaluering

Die Auswertung Evaluering November 2010 Die Auswertung Evaluering vorgelegt von neues handeln GmbH Köln/Berlin framlagt av neues handeln GmbH Köln/Berlin 1 Zielsetzung der Präsentation Alle 91 Teilnehmer/innen des Deutsch-Norwegischen

Detaljer

Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem

Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem Einige Mautgesellschaften haben vollautomatische Mautstationen installiert, an denen man nicht mehr bar bezahlen kann. Die Spuren sind mit Do not stop ausgeschildert.

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III 1. Abkommen zwischen der Republik Österreich und

Detaljer

norsk! nyheter fra Norge Zeitschrift für die norwegische Sprache

norsk! nyheter fra Norge Zeitschrift für die norwegische Sprache norsk! Zeitschrift für die norwegische Sprache Norwegen-Service, Martin Schmidt www.norwegeninfo.net post@norwegeninfo.net Tel. 0174/3058797 05/Januar/01 2013 Anfänger nyheter fra Norge [Nachrichten aus

Detaljer

Kommunikasjonsperm. Overvåking og undersøkelser side 1. Smerter side 2. Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3. Sengeleie og stell side 4

Kommunikasjonsperm. Overvåking og undersøkelser side 1. Smerter side 2. Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3. Sengeleie og stell side 4 Kommunikasjonsperm Tysk Overvåking og undersøkelser side 1 Smerter side 2 Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3 Sengeleie og stell side 4 Mat, drikke kvalme side 5 Bevegelse, syn, temperatur side 6

Detaljer

75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen von 1933 75 år dansk-tysk arkivoverenskomst af 1933.

75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen von 1933 75 år dansk-tysk arkivoverenskomst af 1933. Autoren- und Herausgeberverzeichnis Fortegnelse over for fattene og udgivere aus: Archive zwischen Konflikt und Kooperation Arkiver mellem konflikt og samarbejde 75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen

Detaljer

Bei Ehegatten, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei

Bei Ehegatten, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG (Anlage Grenzpendler EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung 201_) Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer

Detaljer

Et är i Norge. Randi Rosenvinge Schirmer. Norwegisch für Deutschsprachige HEMPEN VERLAG BREMEN 2001. TU Darmstadt

Et är i Norge. Randi Rosenvinge Schirmer. Norwegisch für Deutschsprachige HEMPEN VERLAG BREMEN 2001. TU Darmstadt Randi Rosenvinge Schirmer Et är i Norge 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Norwegisch für Deutschsprachige

Detaljer

Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch

Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch Der Standardkurs für Selbstlerner orientiert sich an B1 Inhaltsverzeichnis Wegweiser....................................................... 3 Abkürzungen.....................................................

Detaljer

Bei Ehegatten/Lebenspartnern, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei

Bei Ehegatten/Lebenspartnern, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung) Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer

Detaljer

Inhaltsverzeichnis. Vorwort ... XI. Einleitung ... XIII. Lektion 1... 1. Lektion 2... 8. Lektion 3... 15. Lektion 4... 23

Inhaltsverzeichnis. Vorwort ... XI. Einleitung ... XIII. Lektion 1... 1. Lektion 2... 8. Lektion 3... 15. Lektion 4... 23 Inhaltsverzeichnis Vorwort Einleitung... XI... XIII Lektion 1... 1 På språkkurs i Oslo Hva kan man gjøre i Norge? Hvem er du? Subjektform des Personalpronomens Infinitiv und Präsens Wortstellung: Im einfachen

Detaljer

Grüne Gemeinde Oslo. Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11

Grüne Gemeinde Oslo. Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11 Grüne Gemeinde Oslo Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11 Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaue und bewahre. 1.

Detaljer

Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in Oslo wieder!

Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in Oslo wieder! Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendforen 2007, 2008 und 2009!! Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in

Detaljer

http://eksamensarkiv.net/

http://eksamensarkiv.net/ Film Oppgåve 1 Was ist Ihr Lieblingsfilm? Warum finden Sie diesen Film so gut? Skriv ein kort, samanhengande tekst på 2 4 setningar om favorittfilmen din. Du skal skrive på tysk. Oppgåve 2 Les teksten

Detaljer

Vorwort. Wortstellung: ikke im Hauptsatz

Vorwort. Wortstellung: ikke im Hauptsatz Inhaltsverzeichnis Vorwort Einleitung XI XIII Lektion 1 1 Pä spräkkurs i Oslo Hva kan man gjare i Norge? Hvem er du? Subjektform des Personalpronomens Infinitiv und Präsens Wortstellung: Im einfachen Hauptsatz

Detaljer

Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK ÖSTER REICH UND DEM KÖNIGREICH NOR WEGEN ÜBER SOZIALE SICHERHEIT

Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK ÖSTER REICH UND DEM KÖNIGREICH NOR WEGEN ÜBER SOZIALE SICHERHEIT 703 der Beilagen XVI. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 29 703 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVI. GP Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK

Detaljer

collection 2007 2008 fredericia.com BørGe MoGenSen HanS J. WeGner rud thygesen & JoHnny SørenSen

collection 2007 2008 fredericia.com BørGe MoGenSen HanS J. WeGner rud thygesen & JoHnny SørenSen collection 2007 2008 BørGe MoGenSen HanS J. WeGner rud thygesen & JoHnny SørenSen fredericia.com collection 2007 2008 collection 2007 2008 collection 2007 2008 Børge mogensen hans j. wegner rud thygesen

Detaljer

Nr 1-2007. Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer

Nr 1-2007. Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer informerer Nr 1-2007 Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer Av Arne Nesje, Byggkeramikkforeningen Glass og keramikkmosaikk har blitt et populært materiale

Detaljer

Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000. Gesetzentwurf. der Bundesregierung

Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000. Gesetzentwurf. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Zusatzabkommen vom 19. Mai 1999 zum Europipe-Abkommen vom 20. April 1993

Detaljer

Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016. Læringsmål Organisering Vurdering kompetansemål. Elevane skal lære. Individuell vurdering av 34-40

Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016. Læringsmål Organisering Vurdering kompetansemål. Elevane skal lære. Individuell vurdering av 34-40 Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016 Kompetansemåla innanfor Arbeidet blir i hovudsak 34-40 Lektion 1 - navnet på ulike land, organisert i storgruppe eller Meine Sommerferien språk og nasjonaliteter toargrupper

Detaljer

";,' '~i:'~;l;.:~::":;,<::/;~;e,~~~ruqg~y9r~~g~';i,;',::: ",~,

;,' '~i:'~;l;.:~:::;,<::/;~;e,~~~ruqg~y9r~~g~';i,;',::: ,~, 167 der Beilagen IX. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 18 1: 67:' det,'beilag~n: 'zu,~en ~tenqgt äphischen;protoköllen

Detaljer

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Kven er du? Namn: O Alder: 52 Personlege eigenskaper: Er du sjølvbevisst? Ja, eg er kanskje det. Ja, das bin ich! Liker du reglar? Nei, det er eg

Detaljer

Avslutningsplan for skoleåret noen utfyllende kommentarer til tidligere utsendt skriv:

Avslutningsplan for skoleåret noen utfyllende kommentarer til tidligere utsendt skriv: Kommentarer til plan for avslutning av skoleåret 2016 Avslutningsplan for skoleåret noen utfyllende kommentarer til tidligere utsendt skriv: I) VG3 ST Lesedager/Forberedelsesdager/Studiedager/Ordinær undervisning

Detaljer

Kommentarer til plan for avslutning av skoleåret 2015

Kommentarer til plan for avslutning av skoleåret 2015 Kommentarer til plan for avslutning av skoleåret 2015 Avslutningsplan for skoleåret noen utfyllende kommentarer til tidligere utsendt skriv: I) VG3 ST Dato Lesedager/Forberedelsesdager/Studiedager/Ordinær

Detaljer

Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk vurdering. Hallo!

Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk vurdering. Hallo! Forslag til årsplaner LINGUA PLANET tysk Se lærerveiledningen for tips til klasseromsaktiviteter. Ekstra uttaleøvelser og glosetrening finnes under Aussprache og Vokablen. Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk

Detaljer

Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660. Gesetzentwurf. der Bundesregierung

Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660. Gesetzentwurf. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660 18. Wahlperiode 25.09.2014 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Protokoll vom 24. Juni 2013 zur Änderung des Abkommens vom 4. Oktober 1991

Detaljer

Eksamen 19.11.2013. FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister. Nynorsk/Bokmål

Eksamen 19.11.2013. FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister. Nynorsk/Bokmål Eksamen 19.11.2013 FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister Nynorsk/Bokmål Die Grimm-Märchen - mehr als 200 Jahre alt, in 160 Sprachen übersetzt und noch heute weltweit

Detaljer

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen Deutscher Bundestag 3. Wahlperiode Drucksache 1591 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler 4 53100 2107/60 Bonn, den 5. Februar 1960 An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Hiermit übersende

Detaljer

1. året 1. termin går over ca 18 uker. Terminen deles inn i 3 perioder.

1. året 1. termin går over ca 18 uker. Terminen deles inn i 3 perioder. Årsplaner Læreverket Weitblick 1 er ment å kunne brukes gjennom hele begynnerkurset i fremmedspråk i studieforberedende utdanningsprogram. Timetallet i faget er på 225 klokketimer fordelt over to år (Vg1

Detaljer

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel.

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel. LEKTION 12 Frohes Fest 1 Weihnachtskarte I dette julekortet mangler det noen ord. Kan du finne ut hvilke ord som skal stå hvor? Weihnachten, liebe, Schnee, wie, ich, Weihnachtsmann Oma und Opa. geht s?

Detaljer

Fjord Terne 24 28 Heritage

Fjord Terne 24 28 Heritage Fjord Terne 24 28 Heritage Home is, where the water is. Ein traditioneller Holzriss mit hervorragenden Rauwassereigenschaften war das Vorbild für die klassische Linienführung dieser Yacht. Die üppige Verwendung

Detaljer

Nelly Sachs Dikt i utvalg. gjendiktet av Astrid Nordang

Nelly Sachs Dikt i utvalg. gjendiktet av Astrid Nordang Nelly Sachs Dikt i utvalg gjendiktet av Astrid Nordang Om forfatteren: Nelly Sachs (1881 1970) var en tysk-jødisk poet og dramatiker som i sitt svenske eksil fra nazistenes Tyskland studerte kabbalaen

Detaljer

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier HØGSKOLEN I ØSTFOLD Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier TYSK GRUNNFAG Språk, tekst og situasjon skriftlig eksamen (fonetikk, grammatikk I og skriftlig språkferdighet

Detaljer

K j æ r e b e b o e r!

K j æ r e b e b o e r! 1 K e y s e r l ø k k a Ø s t B o r e t t s l a g K j æ r e b e b o e r! D u h o l d e r n å i n nk a l l i n g e n t i l å r e t s g e n e r a l f o r s am l i n g i h å n d e n. D e n i n n e h o l d

Detaljer

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Kven er du? Namn:J Alder:49 Personlege eigenskaper: Er du sjølvbevisst? Ja, og greier meg sjølv. Ja und ich bin selbständig Liker du reglar? Nei Kva

Detaljer

Fall 1: Entsendungsfall

Fall 1: Entsendungsfall 1 Fall 1: Entsendungsfall - Steuerklasse 2 - Keine Sozialversicherung in Norwegen - Arbeitgeber hat keine steuerfreien Verpflegungsmehraufwendungen gezahlt Der Montagearbeiter, Herr Berberich, wurde von

Detaljer

Allgemeine Mandatsbedingungen

Allgemeine Mandatsbedingungen Seite 1 Hiermit schließen und die Mandant RAe Paintner PartG mbb Bischof-Sailer-Pl. 420 DE-84028 Landshut RAe Paintner PartG mbb folgende Allgemeine Mandatsbedingungen 1 Geltungsbereich. (1) 1 Diese Allgemeinen

Detaljer

KEIM Design-Lasur. Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit

KEIM Design-Lasur. Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit KEIM Design-Lasur Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit transparente Transparent eleganse Eleganz mit med Lasuren laseringsteknikker Faszination Fascinerende lebendiger levende vegger Wände Lasuren

Detaljer

Working Paper Investments in the Human Capital of the Socially Disadvantaged Children - Effects on Redistribution

Working Paper Investments in the Human Capital of the Socially Disadvantaged Children - Effects on Redistribution econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publikationsserver der ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft The Open Access Publication Server of the ZBW Leibniz Information Centre for Economics Lohse,

Detaljer

Forslag til årsplan LINGUA PLANET tysk 2 Se lærerveiledningen for tips til klasseromsaktiviteter.

Forslag til årsplan LINGUA PLANET tysk 2 Se lærerveiledningen for tips til klasseromsaktiviteter. Forslag til årsplan LINGUA PLANET tysk 2 Se lærerveiledningen for tips til klasseromsaktiviteter. Nivå 2 VG 1 Ausbildung Læringsmål Grammatikk Vurdering und Arbeit Uke 33 Uke 34 Uke 35 Uke 36 Uke 37 Uke

Detaljer

Strom für Europa Erneuerbare Energie im Fokus Strøm til Europa Fornybar energi i fokus

Strom für Europa Erneuerbare Energie im Fokus Strøm til Europa Fornybar energi i fokus D E U T S C H - N O R W E G I S C H E S W I R T S C H A F T S M A G A Z I N N O R S K - T Y S K Ø K O N O M I M A G A S I N 01/2011 Strom für Europa Erneuerbare Energie im Fokus Strøm til Europa Fornybar

Detaljer

Brukerveiledning og vedlikeholdsanvisning

Brukerveiledning og vedlikeholdsanvisning Videomatic 75 AF V 2.0, 75 AF V 2.0 CRT og 75 AF V 2.0 TFT Brukerveiledning og vedlikeholdsanvisning Videomatic 75 AF V 2.0, 75 AF V 2.0 CRT og 75 AF V 2.0 TFT Videomatic 75 AF V 2.0 HMS nr. 147311 Gewa

Detaljer

ELBILISTENE. Vår EL-angivelse for 2013

ELBILISTENE. Vår EL-angivelse for 2013 ELBILISTENE MEDLEMSBREV FRA NORSK ELBILFORENING FEBRUAR 2014 Tesla Model S redefinerte det norske elbilmarkedet da den kom i august. Vår EL-angivelse for 2013 Ikke bare ble det registrert over 10.000 elbiler

Detaljer

Michael Möbius Annette Ster. Norwegen. Der Süden. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren. Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps der Autoren

Michael Möbius Annette Ster. Norwegen. Der Süden. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren. Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps der Autoren Michael Möbius Annette Ster Norwegen Der Süen Mit ungewöhnlichen Enteckungstouren Gratis-Downloa: Upates & aktuelle Extratipps er Autoren Norwegen Der Süen: Die 10 Highlights Haugesun Skueneshavn Bergen

Detaljer

14. GNN Meeting in Frankfurt am Main, 10. 12. November 2011

14. GNN Meeting in Frankfurt am Main, 10. 12. November 2011 Das diesjährige Herbsttreffen fand in Frankfurt am Main statt. Göril Olsen und Sebastian Balzter, unsere Frankfurter Mitglieder, haben die Organisation übernommen. Insgesamt haben 14 Mitglieder und 5 Gäste

Detaljer

Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012

Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012 Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012 Visiolink ein wachsendes Unternehmen... Visiolink ist Ihr professioneller Partner für E-Publishing und haben seit 2006 digitale Lösungen sowohl für Zeitung und Verlagshäuser

Detaljer

Læg de to brøker sammen og reducer resultatet til blandet tal hvis muligt. Skriv dine mellemregninger, så fællesnævner og reduktioner vises.

Læg de to brøker sammen og reducer resultatet til blandet tal hvis muligt. Skriv dine mellemregninger, så fællesnævner og reduktioner vises. Navn: Klasse: Materiale ID: MAT... Lærer: Dato: Klasse: 0 0 0 90 0 9 9 68 9 98 9 0 0 6 6 6 6 8 8 8 0 6 6 8 8 9 9 00 0 0 0 0 0 9 0 6 6 6 Materiale ID: MAT... Navn: Klasse: Materiale ID: MAT... Lærer: Dato:

Detaljer

Begrep Forklaring Eksempel

Begrep Forklaring Eksempel Adjektiv Adverb Akkusativ Ord som beskriver et substantiv (navn på ting, dyr, personer). Ord som beskriver et verb (det noen gjør eller det som hender). Adverbet sier noe mer om handlingen. Som på norsk

Detaljer

HANDBUCH. Alpha-Basis Funk 868 MHz. Basis AB 4071-6. Basis AB 4071-12 INHALT

HANDBUCH. Alpha-Basis Funk 868 MHz. Basis AB 4071-6. Basis AB 4071-12 INHALT HANDBUCH Alpha-Basis Funk 868 MHz INHALT Basis AB 4071-6 Übersicht...2 Produktbeschreibung...2 Lieferumfang...2 Optionales Zubehör...2 Systembeschreibung...3 Infosymbole...3 Das System Funk 868 MHz...3

Detaljer

Euronorm Abgasklassen / Umweltplakette

Euronorm Abgasklassen / Umweltplakette Euronorm Abgasklassen / Umweltplakette Juni 2014 In der nachfolgenden Auflistung finden Sie die Abgasrichtlinien für PKW, leichte & schwere Nutzfahrzeuge, sowie für Land- oder forstwirtschaftliche Fahrzeuge,

Detaljer

Grammatisk ordliste Los geht s!

Grammatisk ordliste Los geht s! Grammatisk ordliste Los geht s! Omegrep Forklaring Døme Adjektiv Adverb Akkusativ Analyse Artikkel Dativ Direkte objekt (DO) Eigennamn Eigedomsord Ord som skildrar eit substantiv (namn på ting, dyr, personar).

Detaljer

Los geht s 10 Det Norske Samlaget 2006 Auf Deutsch 3 Gyldendal, 2008. Individuell vurdering av 34-40. Elevane skal lære

Los geht s 10 Det Norske Samlaget 2006 Auf Deutsch 3 Gyldendal, 2008. Individuell vurdering av 34-40. Elevane skal lære Årsplan i tysk 10.klasse 2015-2016 Kompetansemåla innanfor Arbeidet blir i hovudsak 34-40 Lektion 1 organisert i storgruppe Die Schweiz - om Sveits eller toargrupper ved - om språket i Sveits samtale og

Detaljer

Trekkpoeng: - Maksimalt trekk for hele feilgruppen 5,0 poeng

Trekkpoeng: - Maksimalt trekk for hele feilgruppen 5,0 poeng 431 BEDØMMELSEN AV HOPPETS UTFØRELSE 431.1 Prinsipper Dommerne må bedømme hopperens bevegelsesforløp, fra hoppkanten til passering av fallgrensen ved utkjøring, ut fra følgende aspekt: presisjon (timing

Detaljer

Ord som skildrar eit verb. Adverbet seier noko om korleis handlinga er.

Ord som skildrar eit verb. Adverbet seier noko om korleis handlinga er. Grammatisk ordliste Omgrep Forklaring Eksempel Adjektiv Adverb Akkusativ Analyse Ord som skildrar eit substantiv form, farge, eigenskapar osv. Ord som skildrar eit verb. Adverbet seier noko om korleis

Detaljer

2000-2010. Die Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung. Den norsk-tyske Willy-Brandt-stiftelsen. Festskrift i anledning tiårsjubileet for

2000-2010. Die Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung. Den norsk-tyske Willy-Brandt-stiftelsen. Festskrift i anledning tiårsjubileet for Die Norwegisch-Deutsche Willy-Brandt-Stiftung Den norsk-tyske Willy-Brandt-stiftelsen Festskrift i anledning tiårsjubileet for Den norsk-tyske Willy-Brandt-stiftelsen og for Foreningen til den norsk-tyske

Detaljer

PORTABLE RADIO / REISERADIO

PORTABLE RADIO / REISERADIO PORTABLE RADIO / REISERADIO The travelling companion Begleiter auf Reisen Light enough to carry in your rucksack and robust enough to take out into the courtyard. Once you ve washed the car and the lawn

Detaljer

Kapitel 08 Zubehör. Blindleistungskompensation Ersatzteile und Zubehör. Drosselspule. Schützspule. Sicherung Unterteil.

Kapitel 08 Zubehör. Blindleistungskompensation Ersatzteile und Zubehör. Drosselspule. Schützspule. Sicherung Unterteil. Drosselspule Schützspule Sicherung Unterteil Blindleistungskompensation Ersatzteile und 315 Ersatzteilliste Komponentenauswahl-Tabelle für eine Nennspannung 00 V 50 Hz Verdrosselte Blindleistungskompensation

Detaljer

UT PÅ TUR I BIRKENES. Kr. 50,-

UT PÅ TUR I BIRKENES. Kr. 50,- UT PÅ TUR I BIRKENES Kr. 50,- 1 TUROVERSIKT: Opplev Birkenes - en naturkommune 6 SKAFTÅSEN - topptur 8 BERSESTIEN 10 RØLLEND 12 TVEIDE rundt 14 SKOGSSTIEN 16 MORHOMMER - topptur 18 HAUGEVANN rundt 20 RUNDETJØNN

Detaljer

50 Jahre ASF in Norwegen 50 år ASF i Norge

50 Jahre ASF in Norwegen 50 år ASF i Norge 50 Jahre ASF in Norwegen 50 år ASF i Norge........ Dem Frieden eine Wurzel geben / Gi fred en grobun Liebe Jubiläumsgäste, diese Broschüre möge Sie gut und hilfreich durch die Jubiläumswoche anlässlich

Detaljer

Trafikkseparasjonssystemer og seilingsruter utenfor norskekysten mellom Vardø og Røst.

Trafikkseparasjonssystemer og seilingsruter utenfor norskekysten mellom Vardø og Røst. Vedlegg 1 Trafikkseparasjonssystemer og seilingsruter utenfor norskekysten mellom Vardø og Røst. Referanse kart: Nr. Tittel Målestokk Dato Utgitt 551 Barentshavet, sørvestlige del 1:700 000 ED 50 1963

Detaljer

Offentlig journal. Søknad og CV - Fagkokk Institusjon/Kokk med fagbrev - st. ref. (2016/1885) 2016/1885-2 13163/2016 11.04.2016 31.03.

Offentlig journal. Søknad og CV - Fagkokk Institusjon/Kokk med fagbrev - st. ref. (2016/1885) 2016/1885-2 13163/2016 11.04.2016 31.03. Offentlig journal Seleksjon: Rapport generert:, Dokumenttype:,U, Status: J,A 11.04.2016 nnhold: Søknad og CV - Fagkokk nstitusjon/kokk med fagbrev - st. ref. (2016/1885) nstitusjonskokk med fagbrev/kokk

Detaljer

November 2009. Die Auswertung Evaluering

November 2009. Die Auswertung Evaluering November Die Auswertung Evaluering 1 Zielsetzung der Präsentation Alle 98 Teilnehmer/innen des Deutsch-Norwegischen Jugendforums wurden gebeten, an einer Online-Befragung zur Veranstaltung teilzunehmen.

Detaljer

Art.nr: 74499D 08-12-02. Max 80 kg. Salsa. Design Patent

Art.nr: 74499D 08-12-02. Max 80 kg. Salsa. Design Patent Salsa Manual / Produktbeskrivning Sida 3 Förpackning 4 Höjdinställning 5 Bromsar 6 Tänk på 7 Tillbehör 8 Livslängd 9 Skötselråd 10 Product description Page 3 Salsa packaging 4 Height adjustment 5 Brakes

Detaljer

Randi Rosenvinge Schirmer. Et år i Norge. Norwegisch für Deutschsprachige. Lehrbuch mit Schlüssel und CD

Randi Rosenvinge Schirmer. Et år i Norge. Norwegisch für Deutschsprachige. Lehrbuch mit Schlüssel und CD Randi Rosenvinge Schirmer Et år i Norge Norwegisch für Deutschsprachige Lehrbuch mit Schlüssel und CD Hempen Verlag Bremen 2015 Illustrationen: Björn Christian Schirmer Bibliografische Information Der

Detaljer

ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD

ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD MINDRE MELDINGER ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD n der Arbeit von KoKEN und PERNER "Die Gastropoden des I Baltischen Untersilurs" (Mem. de 1' Acad.

Detaljer

Velkommen til / Welcome to / Willkommen im Trondenes fort

Velkommen til / Welcome to / Willkommen im Trondenes fort 1 Velkommen til / Welcome to / Willkommen im Trondenes fort www.forsvarsbygg.no/festningene 2 3 Guiding Destination Harstad arrangerer omvisning på hele året. Ta kontakt på tlf. +47 77 01 89 89, e-post:

Detaljer

Veger med betaling av bompenger per 2011 Toll Roads from 2011 Mautstrassen ab 2011

Veger med betaling av bompenger per 2011 Toll Roads from 2011 Mautstrassen ab 2011 Veger med betaling av bompenger per 2011 Toll Roads from 2011 Mautstrassen ab 2011 Veg/ Road/ Strasse < 3,5 tonn > 3,5 tonn >12,4 m Strekning/ Distance/ Abschnitt NOK NOK NOK NOK NOK Passasjerer/ Passangers/

Detaljer

Recensioner. Red. Ingrid De Geer. Litteratur

Recensioner. Red. Ingrid De Geer. Litteratur Recensioner Litteratur Red. Ingrid De Geer James Lincoln Collier, The making of jazz. Boston: Houghton Mifflin, 1978. 500 s. ISBN 0-246- 11092-9. 10.00, Bilden av New York är väl för var man en storstad

Detaljer

Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm

Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm Ruhrgas-stipend Ruhrgas-Stipendien Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm Økonomi Rettsvitenskap Statsvitenskap Wirtschaft Recht Politik 2 Innhold Kontinuitet. Tyskland og Norge

Detaljer

Im Januar 2014 hat Herr Berberich die nachfolgende L+T bekommen:

Im Januar 2014 hat Herr Berberich die nachfolgende L+T bekommen: 1 Fall 2: : Dauerhaft in Norwegen, pendelt zur Familie in Deutschland - Pendlerkosten ansetzen - Steuerklasse 2 beantragen - Sozialversicherung in Norwegen - 90% Regel Der Montagearbeiter, Herr Berberich,

Detaljer

Teil 1 - Frageformular

Teil 1 - Frageformular Copyright! All rights reserved www.anestesi.no 2010- Tysk side 1 av 6 Språk: Tysk Oversatt av: Kristina ritt Hempel Dato: Juni 2010 Teil 1 - Frageformular Del 1 Spørreskjema: Guten Tag! Wir möchten Ihnen

Detaljer

ffi,\ii o åffi{ffi i * Åmsp[hruen 5.-7"TRINN I FAGoP Pt ÆRING på MonsnnÅu NATURFAG SAMFUNNSFAG TIL HJELP OG M ED TREKANTSAMARBEI DET ffi

ffi,\ii o åffi{ffi i * Åmsp[hruen 5.-7TRINN I FAGoP Pt ÆRING på MonsnnÅu NATURFAG SAMFUNNSFAG TIL HJELP OG M ED TREKANTSAMARBEI DET ffi i i,\ii Åsp[hue NATURAG OG SAMUNNSAG.7"TRNN TL HLP AGP Pt ÆRNG på MsÅu i * OG M D TRKANTSAMAR DT AV.ÆRRN på z.u vtntrn HALSN SKOL åi{i i .D, 0Q tl L U' 0l ;t t T 0, t O t å O t' < 0, O t.

Detaljer

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk. Merkantile fagspråk og filologiske studier TYSK GRUNNFAG (1-ÅRIG STUDIUM)

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk. Merkantile fagspråk og filologiske studier TYSK GRUNNFAG (1-ÅRIG STUDIUM) HØGSKOLEN I ØSTFOLD Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier TYSK GRUNNFAG (1-ÅRIG STUDIUM) Skriftlig språkferdighet II Mandag 8. mai 2000 6 timer, kl. 9 00 15

Detaljer

Historiske kart. Verktøy:

Historiske kart. Verktøy: Historiske kart image Verktøy: Skriv ut bildet Last ned bildet Approbasjonstegning fra 1681, med Christian Vs påtegning og signatur. Riksarkivet: GKK 169: «Cittewation von Wynger schantze nach das geaprobierte

Detaljer

Wer ist wo wer? Was ist wo was? Identitet: menneske og sted. Identität von Mensch und Ort

Wer ist wo wer? Was ist wo was? Identitet: menneske og sted. Identität von Mensch und Ort Wer ist wo wer? Was ist wo was? Identitet: menneske og sted. Identität von Mensch und Ort 1 Impressum Wer ist wo wer? Was ist wo was? Identitet: menneske og sted. Identität von Mensch und Ort PUBLISHER

Detaljer

Rudolf Steiners foredrag i Norge

Rudolf Steiners foredrag i Norge Rudolf Steiners foredrag i Norge Cato Schiøtz I det følgende skal det gis en fullstendig oversikt over Rudolf Steiners besøk og foredrag i Norge. * Med to unntak ble samtlige foredrag holdt i Oslo, i alt

Detaljer

"Die Wunder von Norwegen" "Mirakelet fra Norge"

Die Wunder von Norwegen Mirakelet fra Norge "Die Wunder von Norwegen" "Mirakelet fra Norge" Dokumentarfilm 2008 kunstpunkt-bern.ch BeFA Berner Film Atelier 7.Mai 2008 Index: Kontakte 03 Synopsis 04 Technische Angaben 05 Einführung 06 Stationen:

Detaljer

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG Antrag auf Behandlung als unbeschränkt enkommensteuerpflchtger Arbetnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG (Anlage Grenzpendler EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßgung 200_) Zur Beachtung: Für Arbetnehmer, de

Detaljer

Zeiten. Leuchtende. tema. desjanfeb09/10. Herausgegeben von der deutsch-norwegischen Handelskammer utgitt av norsk-tysk Handelskammer

Zeiten. Leuchtende. tema. desjanfeb09/10. Herausgegeben von der deutsch-norwegischen Handelskammer utgitt av norsk-tysk Handelskammer desjanfeb09/10 Herausgegeben von der deutsch-norwegischen Handelskammer utgitt av norsk-tysk Handelskammer thema Leuchtende Zeiten tema Panorama: 20 Jahre nach dem mauerfall 20 år etter murens fall 26

Detaljer

(8) Hvordan praktiseres EU-direktivet om energibruk i andre land?

(8) Hvordan praktiseres EU-direktivet om energibruk i andre land? KURSDAGENE 2009 Energikrav til bygninger - i et internasjonalt klima- og miljøperspektiv 6. - 7. januar 2009, NTNU, Trondheim (8) Hvordan praktiseres EU-direktivet om energibruk i andre land? Professor

Detaljer

RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge

RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge RWE Dea AG Überseering 40 D-22297 Hamburg T040/63 75-0 F040/63 75-3496 I www.rwedea.com info@rwedea.com RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge Adressen Zur Bewerbung für ein Stipendium

Detaljer

Sykling/Biking/Fahrradfahren

Sykling/Biking/Fahrradfahren Sykling/Biking/Fahrradfahren www.hemsedal.com :: HEMSEDAL SYKKEL VI HAR: Hemsedal Bike park med en av Norges lengste utforløype på drøyt 3 km og 450 høydemeter. Hopp, doseringer, north shores, wallrides,

Detaljer

norsk! nyheter fra Norge Zeitschrift für die norwegische Sprache

norsk! nyheter fra Norge Zeitschrift für die norwegische Sprache norsk! Zeitschrift für die norwegische Sprache Norwegen-Service, Martin Schmidt www.norwegeninfo.net post@norwegeninfo.net Tel. 0174/3058797 05/Januar/01 2013 Fortgeschrittene nyheter fra Norge [Nachrichten

Detaljer

Bedienungsanleitung........... Page 2 Bruksanvisning................ Page 30 Brukerveiledning.............. Pagina 56 www.dymo.com

Bedienungsanleitung........... Page 2 Bruksanvisning................ Page 30 Brukerveiledning.............. Pagina 56 www.dymo.com LetraTag Bedienungsanleitung........... Page 2 Bruksanvisning................ Page 30 Brukerveiledning.............. Pagina 56 www.dymo.com LTRazor_cover.indd 1 25-01-2006 16:43:23 Etikettenauswurf Einstellungen

Detaljer