Statistischer Bericht

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Størrelse: px
Begynne med side:

Download "Statistischer Bericht"

Transkript

1 Statistischer Bericht N I 1 vj 1/16 Vierteljährliche Verdiensterhebung im Land Brandenburg 1. Quartal 2016 statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienste en Arbeitnehmer/-innen Durchschnittliche bezahlte der voll- und teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer/-innen im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen Verarbeitendes Gewerbe Energieversorgung Wasserversorgung¹ Dienstleistungen Verkehr und Lagerei Gastgewerbe Information und Kommunikation Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Teilzeit Vollzeit n pro Woche 1 einschließlich Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

2 Impressum Statistischer Bericht N I 1 - vj 1/16 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen im August 2016 Herausgeber Zeichenerklärung Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 0 weniger als die Hälfte von 1 Behlertstraße 3a in der letzten besetzten Stelle, Potsdam jedoch mehr als nichts nichts vorhanden Angabe fällt später an ( ) Aussagewert ist eingeschränkt Tel / Zahlenwert nicht sicher genug Fax Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x Tabellenfach gesperrt p vorläufige Zahl r berichtigte Zahl s geschätzte Zahl Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam, 2016 Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz vom Typ Namensnennung 3.0 Deutschland zugänglich. Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie

3 Inhaltsverzeichnis Metadaten zu dieser Statistik (externer Link) Grafiken Seite Tabellen Statistischer Bericht N I 1 vj 1/16 Seite statistik Berlin Brandenburg Durchschnittliche Bruttomonatsverdienste ohne 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte der voll- und teilzeitbeschäftigten en der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer/-innen im Land Brandenburg im Arbeitnehmer/-innen im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten 1. Quartal 2016 nach, Leistungs- Wirtschaftszweigen... 4 gruppen und ausgewählten Wirtschaftszweigen.. 15 Prozentuale Abweichung der Bruttomonatsver- 6 Nominal- und Reallohnindex der Bruttomonatsdienste ohne vollzeitbeschäftigter verdienste einschließlich aller Arbeitnehmer/-innen im Land Brandenburg im Arbeitnehmer/-innen im Produzierenden Gewerbe 1. Quartal 2016 ausgewählter Wirtschaftszweige und Dienstleistungsbereich sowie Verbrauchervom Durchschnitt im Produzierenden Gewerbe und preisindex im Land Brandenburg Dienstleistunsbereich Nominal- und Reallohnindex der Bruttomonats- Verteilung der Arbeitnehmer/-innen im Land Branden- verdienste einschließlich der burg im 1. Quartal 2016 im Produzierenden Gewerbe vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer/-innen im und Dienstleistungsbereich nach und Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungs- Beschäftigungsart bereich sowie Verbraucherpreisindex im Land Brandenburg Tabellen 1 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen im Produzierenden Gewerbe im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen im Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen... 11

4 4 Durchschnittliche Bruttomonatsverdienste ohne der voll- und teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer/- innen¹ im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen Verarbeitendes Gewerbe Energieversorgung Dienstleistungen Verkehr und Lagerei Teilzeit Vollzeit Gastgewerbe Information und Kommunikation Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Tausend 1 Einschließlich Beamte

5 5 1 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen Wirtschaftszweig Bruttoverdienst mit Bruttoverdienst ohne Vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer/-innen Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich Produzierendes Gewerbe Verarbeitendes Gewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen Baugewerbe Dienstleistungsbereich Handel² Verkehr und Lagerei Gastgewerbe (1 461) Information- und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Grundstücks- und Wohnungswesen (2 526) Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Erziehung und Unterricht Gesundheits- und Sozialwesen Kunst, Unterhaltung und Erholung (2 344) Erbringung von sonstigen Dienstleistungen (2 064) Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer/-innen Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich 39,5 17, , Produzierendes Gewerbe 38,7 17, , Verarbeitendes Gewerbe 39,4 17, , Energieversorgung 38,2 26, , Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen 40,0 17, , Baugewerbe 36,8 15, , Dienstleistungsbereich 39,8 17, , Handel² 39,5 15, , Verkehr und Lagerei 40,7 14, , Gastgewerbe 39,7 11, , Information- und Kommunikation 39,2 28, , Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 39,3 23, , Grundstücks- und Wohnungswesen 39,3 18, , Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen 39,6 20, , Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 38,5 13, , Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung 40,0 20, , Erziehung und Unterricht 39,9 23, , Gesundheits- und Sozialwesen 40,2 18, , Kunst, Unterhaltung und Erholung 40,2 17, , Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 39,5 (15,33) (2 634) (15,05) (2 585)

6 6 1 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen Wirtschaftszweig Bruttoverdienst mit Bruttoverdienst ohne Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich 28,9 14, , Produzierendes Gewerbe 28,3 13, , Verarbeitendes Gewerbe 29,5 12, , Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen 30,0 17,00 (2 215) 16,82 (2 192) Baugewerbe 23,5 12, , Dienstleistungsbereich 28,9 14, , Handel² 27,0 13, , Verkehr und Lagerei 29,4 13, , Gastgewerbe 26,5 9, , Information- und Kommunikation 27,8 (21,57) (2 608) 20,60 (2 490) Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 31,5 20, , Grundstücks- und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen 28,2 15, , Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 28,2 10,81 (1 325) 10,60 (1 300) Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung 32,0 19, , Erziehung und Unterricht 29,8 19, , Gesundheits- und Sozialwesen 29,5 14, , Kunst, Unterhaltung und Erholung 29,0 13, , Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 28,6 (13,28) (1 650) (13,20) (1 640) Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich 279 Produzierendes Gewerbe (318) Verarbeitendes Gewerbe 322 Energieversorgung 311 Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen (345) Baugewerbe / Dienstleistungsbereich 275 Handel² 313 Verkehr und Lagerei (226) Gastgewerbe (240) Information- und Kommunikation 167 Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen / Grundstücks- und Wohnungswesen / Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen 321 Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 278 Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung 225 Erziehung und Unterricht 296 Gesundheits- und Sozialwesen 324 Kunst, Unterhaltung und Erholung (248) Erbringung von sonstigen Dienstleistungen (278) 1 Einschließlich Beamte 2 Einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer/-innen Geringfügigbeschäftigte Arbeitnehmer/-innen

7 7 2 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer ,6 Frauen ,4 Insgesamt Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 39,4 18, , ,2 Leistungsgruppe 1 39,6 37, , ,5 Leistungsgruppe 2 39,3 22, , ,2 Leistungsgruppe 3 39,4 15, , ,2 Leistungsgruppe 4 39,6 12, , ,4 Leistungsgruppe 5 39,3 11, , ,8 Frauen 39,5 17, , ,8 Leistungsgruppe 1 39,7 30, , ,7 Leistungsgruppe 2 39,5 21, , ,5 Leistungsgruppe 3 39,6 15, , ,6 Leistungsgruppe 4 39,4 11, , ,3 Leistungsgruppe 5 39,1 10, , ,9 Insgesamt 39,5 17, , ,5 Leistungsgruppe 1 39,7 35, , ,9 Leistungsgruppe 2 39,4 21, , ,1 Leistungsgruppe 3 39,5 15, , ,3 Leistungsgruppe 4 39,5 12, , ,2 Leistungsgruppe 5 39,3 11, , ,5 Teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 28,5 14, , ,4 Leistungsgruppe 1 24,8 32, , ,9 Leistungsgruppe 2 28,2 19, , ,5 Leistungsgruppe 3 29,9 13, , ,7 Leistungsgruppe 4 28,7 11, , ,2 Leistungsgruppe 5 27,2 10, , ,6 Frauen 29,0 14, , ,6 Leistungsgruppe 1 27,8 29, , ,6 Leistungsgruppe 2 30,7 20, , ,1 Leistungsgruppe 3 29,6 14, , ,5 Leistungsgruppe 4 27,8 11, , ,5 Leistungsgruppe 5 26,3 9, , ,4 Insgesamt 28,9 14, , ,9 Leistungsgruppe 1 26,7 30, , ,5 Leistungsgruppe 2 30,3 20, , ,6 Leistungsgruppe 3 29,6 14, , ,4 Leistungsgruppe 4 28,1 11, , ,1 Leistungsgruppe 5 26,6 9, , ,4

8 8 2 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer ,9 Frauen ,1 Insgesamt 279 7,7 1 Einschließlich Beamte 2 Anteil an den jeweils übergeordneten Zusammenfassungen

9 9 3 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Produzierenden Gewerbe im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer ,0 Frauen ,0 Insgesamt ,0 Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 38,6 18, , ,8 Leistungsgruppe 1 39,1 37, , ,3 Leistungsgruppe 2 38,7 21, , ,9 Leistungsgruppe 3 38,4 15, , ,5 Leistungsgruppe 4 38,9 12, , ,8 Leistungsgruppe 5 38,1 13, , ,5 Frauen 39,2 16, , ,2 Leistungsgruppe 1 38,9 32, , ,3 Leistungsgruppe 2 39,0 20, , ,2 Leistungsgruppe 3 39,2 15, , ,5 Leistungsgruppe 4 39,5 11, , ,8 Leistungsgruppe 5 38,9 10, , ,2 Insgesamt 38,7 17, , ,6 Leistungsgruppe 1 39,1 36, , ,1 Leistungsgruppe 2 38,8 21, , ,3 Leistungsgruppe 3 38,5 15, , ,5 Leistungsgruppe 4 39,0 12, , ,5 Leistungsgruppe 5 38,4 12, , ,6 Teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 26,7 15,99 (1 855) 15,47 (1 795) 26,5 Leistungsgruppe 1 (21,2) / / / / 10,0 Leistungsgruppe 2 29,4 / (2 463) / (2 431) 13,8 Leistungsgruppe 3 29,9 14,61 (1 895) 14, ,5 Leistungsgruppe 4 (21,8) (12,61) (1 195) (12,36) (1 171) 19,8 Leistungsgruppe 5 (26,8) (11,45) / (10,76) (1 253) 20,8 Frauen 28,9 12, , ,5 Leistungsgruppe 1 28,3 28,12 (3 454) 27,48 (3 375) 4,5 Leistungsgruppe 2 28,8 18,06 (2 258) 17,65 (2 207) 11,3 Leistungsgruppe 3 29,9 11, , ,6 Leistungsgruppe 4 27,6 (10,51) , ,2 Leistungsgruppe 5 (24,5) 10,53 (1 122) 10,28 (1 096) 4,5 Insgesamt 28,3 13, , ,8 Leistungsgruppe 1 (25,1) (30,82) (3 364) (29,59) (3 229) 6,0 Leistungsgruppe 2 29,0 18,44 (2 321) 18,08 (2 276) 11,9 Leistungsgruppe 3 29,9 12, , ,5 Leistungsgruppe 4 26,1 10, , ,8 Leistungsgruppe 5 (25,9) 11,12 (1 254) 10,59 (1 194) 8,8

10 10 3 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Produzierenden Gewerbe im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer (315) 54,2 Frauen (321) 45,8 Insgesamt (318) 3,6 1 Einschließlich Beamte 2 Anteil an den jeweils übergeordneten Zusammenfassungen

11 11 4 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer ,0 Frauen ,0 Insgesamt ,0 Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 40,0 17, , ,5 Leistungsgruppe 1 40,0 37, , ,7 Leistungsgruppe 2 39,8 22, , ,6 Leistungsgruppe 3 40,2 14, , ,6 Leistungsgruppe 4 39,8 11, , ,7 Leistungsgruppe 5 39,8 10, , ,5 Frauen 39,6 17, , ,5 Leistungsgruppe 1 39,9 30, , ,5 Leistungsgruppe 2 39,5 21, , ,0 Leistungsgruppe 3 39,6 15, , ,4 Leistungsgruppe 4 39,4 11, , ,1 Leistungsgruppe 5 39,3 10, , ,0 Insgesamt 39,8 17, , ,9 Leistungsgruppe 1 39,9 34, , ,7 Leistungsgruppe 2 39,6 21, , ,2 Leistungsgruppe 3 39,9 14, , ,1 Leistungsgruppe 4 39,7 11, , ,5 Leistungsgruppe 5 39,6 10, , ,4 Teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Männer 28,6 14, , ,0 Leistungsgruppe 1 25,2 31, , ,7 Leistungsgruppe 2 28,1 20, , ,1 Leistungsgruppe 3 29,8 13, , ,6 Leistungsgruppe 4 29,1 11,29 (1 427) 11, ,2 Leistungsgruppe 5 27,2 10,32 (1 221) 10,28 (1 217) 18,4 Frauen 29,0 14, , ,0 Leistungsgruppe 1 27,8 29, , ,5 Leistungsgruppe 2 30,8 20, , ,1 Leistungsgruppe 3 29,5 14, , ,1 Leistungsgruppe 4 27,9 11, , ,6 Leistungsgruppe 5 26,4 9, , ,6 Insgesamt 28,9 14, , ,3 Leistungsgruppe 1 26,9 30, , ,4 Leistungsgruppe 2 30,4 20, , ,5 Leistungsgruppe 3 29,6 14, , ,2 Leistungsgruppe 4 28,2 11, , ,3 Leistungsgruppe 5 26,7 9, , ,6

12 12 4 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der Arbeitnehmer/-innen¹ im Dienstleistungsbereich im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 nach und Leistungsgruppen Leistungsgruppe Anteil der Arbeitnehmer² % Geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer Männer ,4 Frauen ,6 Insgesamt 275 8,9 1 Einschließlich Beamte 2 Anteil an den jeweils übergeordneten Zusammenfassungen

13 13 Prozentuale Abweichung der Bruttomonatsverdienste ohne vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer/-innen¹ im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 ausgewählter Wirtschaftszweige vom Durchschnitt im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich Energieversorgung Information und Kommunikation Erziehung und Unterricht Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Erbringung v. freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Gesundheits- und Sozialwesen Grundstücks- und Wohnungswesen Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen Dienstleistungsbereich Kunst, Unterhaltung und Erholung Verarbeitendes Gewerbe Produzierendes Gewerbe Erbringung von sonstigen Dientleistungen Verkehr und Lagerei Handel² Baugewerbe Erbringung v. sonst. wirtschaftlichen Dienstleistungen Gastgewerbe -70,0-60,0-50,0-40,0-30,0-20,0-10,0 0,0 10,0 20,0 30,0 40,0 50,0 60,0 70,0 1 Einschließlich Beamte 2 Einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

14 14 Verteilung der Arbeitnehmer/-innen¹ im Land Brandenburg im 1. Quartal 2016 im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich nach und Beschäftigungsart 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Insgesamt Männer Frauen Vollzeit Teilzeit Geringfügig 1 Einschließlich Beamte

15 15 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen B-S Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich Männer 39,4 18, , Leistungsgruppe 1 39,6 37, , Leistungsgruppe 2 39,3 22, , Leistungsgruppe 3 39,4 15, , Leistungsgruppe 4 39,6 12, , Leistungsgruppe 5 39,3 11, , Frauen 39,5 17, , Leistungsgruppe 1 39,7 30, , Leistungsgruppe 2 39,5 21, , Leistungsgruppe 3 39,6 15, , Leistungsgruppe 4 39,4 11, , Leistungsgruppe 5 39,1 10, , Insgesamt 39,5 17, , Leistungsgruppe 1 39,7 35, , Leistungsgruppe 2 39,4 21, , Leistungsgruppe 3 39,5 15, , Leistungsgruppe 4 39,5 12, , Leistungsgruppe 5 39,3 11, , B-F Produzierendes Gewerbe Männer 38,6 18, , Leistungsgruppe 1 39,1 37, , Leistungsgruppe 2 38,7 21, , Leistungsgruppe 3 38,4 15, , Leistungsgruppe 4 38,9 12, , Leistungsgruppe 5 38,1 13, , Frauen 39,2 16, , Leistungsgruppe 1 38,9 32, , Leistungsgruppe 2 39,0 20, , Leistungsgruppe 3 39,2 15, , Leistungsgruppe 4 39,5 11, , Leistungsgruppe 5 38,9 10, , Insgesamt 38,7 17, , Leistungsgruppe 1 39,1 36, , Leistungsgruppe 2 38,8 21, , Leistungsgruppe 3 38,5 15, , Leistungsgruppe 4 39,0 12, , Leistungsgruppe 5 38,4 12, ,

16 16 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C Verarbeitendes Gewerbe Männer 39,5 18, , Leistungsgruppe 1 39,2 38, , Leistungsgruppe 2 39,5 22, , Leistungsgruppe 3 39,4 16, , Leistungsgruppe 4 39,7 13, , Leistungsgruppe 5 39,3 13, , Frauen 39,3 15, , Leistungsgruppe 1 39,0 32, , Leistungsgruppe 2 39,2 19, , Leistungsgruppe 3 39,3 14, , Leistungsgruppe 4 39,5 11, , Leistungsgruppe 5 38,8 10, , Insgesamt 39,4 17, , Leistungsgruppe 1 39,2 37, , Leistungsgruppe 2 39,5 21, , Leistungsgruppe 3 39,4 15, , Leistungsgruppe 4 39,6 12, , Leistungsgruppe 5 39,1 12, , C10 Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln Männer 40,8 (12,39) (2 199) (12,28) (2 179) Leistungsgruppe 1 40,6 / / (26,33) / Leistungsgruppe 2 41,6 (15,53) (2 806) (15,47) (2 796) Leistungsgruppe 3 40,8 (11,67) / (11,62) / Leistungsgruppe 4 40,9 / / / / Leistungsgruppe 5 40,3 9, , Frauen 40,2 10, , Leistungsgruppe 1 40,4 20, , Leistungsgruppe 2 40,0 / / / / Leistungsgruppe 3 40,1 (10,56) (1 838) (10,55) (1 837) Leistungsgruppe 4 40,6 9, , Leistungsgruppe 5 39,9 8, , Insgesamt 40,6 (11,72) (2 068) (11,64) (2 053) Leistungsgruppe 1 40,5 / / (24,10) (4 241) Leistungsgruppe 2 40,7 (14,49) (2 560) (14,42) (2 548) Leistungsgruppe 3 40,6 (11,28) / (11,24) / Leistungsgruppe 4 40,7 (10,79) (1 911) (10,73) (1 900) Leistungsgruppe 5 40,1 9, ,

17 17 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C11 Getränkeherstellung Männer 39,8 17, , Leistungsgruppe 1 39,7 (39,76) (6 862) 37, Leistungsgruppe 2 40,9 20, , Leistungsgruppe 3 39,5 16, , Leistungsgruppe 4 40,1 13, , Leistungsgruppe 5 39,9 11, , Frauen 39,4 17, , Leistungsgruppe 1 39,0 29, , Leistungsgruppe 2 40,0 (19,69) (3 424) (19,47) (3 387) Leistungsgruppe 3 39,1 16, , Leistungsgruppe 4 39,5 12, , Leistungsgruppe 5 39,9 (10,99) (1 903) (10,99) (1 903) Insgesamt 39,7 17, , Leistungsgruppe 1 39,6 (38,27) (6 584) 35, Leistungsgruppe 2 40,5 20, , Leistungsgruppe 3 39,4 16, , Leistungsgruppe 4 40,0 13, , Leistungsgruppe 5 39,9 11, , C16 Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel) Männer 40,0 14, , Leistungsgruppe 1 40,7 (30,98) (5 483) (28,95) (5 123) Leistungsgruppe 2 40,5 17, , Leistungsgruppe 3 39,8 12, , Leistungsgruppe 4 40,3 11, , Leistungsgruppe 5 40,5 9, , Frauen 40,2 13, , Leistungsgruppe 1 39,8 (19,94) (3 449) (18,74) (3 241) Leistungsgruppe 2 39,8 14, , Leistungsgruppe 3 40,4 12, , Leistungsgruppe 4 40,4 (10,48) (1 838) (10,45) (1 833) Leistungsgruppe 5 40,0 8, , Insgesamt 40,0 14, , Leistungsgruppe 1 40,6 (28,98) (5 107) (27,10) (4 776) Leistungsgruppe 2 40,4 17, , Leistungsgruppe 3 39,9 12, , Leistungsgruppe 4 40,3 10, , Leistungsgruppe 5 40,2 9, ,

18 18 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C17 Herstellung v. Papier, Pappe und Waren daraus Männer 39,9 (19,71) (3 421) (18,75) (3 253) Leistungsgruppe 1 38,7 36, , Leistungsgruppe 2 39,0 23, , Leistungsgruppe 3 40,2 (17,52) / (16,60) (2 902) Leistungsgruppe 4 40,7 (15,10) / (14,15) (2 499) Leistungsgruppe 5 40,0 9, , Frauen 39,3 15, , Leistungsgruppe 1 38,6 (27,38) (4 596) (25,90) (4 349) Leistungsgruppe 2 38,9 (18,40) (3 108) (18,18) (3 071) Leistungsgruppe 3 39,5 14, , Leistungsgruppe 4 39,7 (12,00) (2 071) (11,80) (2 037) Leistungsgruppe 5 39,5 8, , Insgesamt 39,8 (18,89) (3 268) (18,06) (3 125) Leistungsgruppe 1 38,7 35, , Leistungsgruppe 2 38,9 22, , Leistungsgruppe 3 40,1 (17,00) (2 963) 16,22 (2 826) Leistungsgruppe 4 40,5 (14,61) / (13,77) (2 424) Leistungsgruppe 5 39,7 9, , C18 Herstellung v. Druckerzeugnissen; Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern Männer 39,4 16, , Leistungsgruppe 1 40,0 (38,99) (6 776) (38,45) (6 684) Leistungsgruppe 2 38,9 / (3 588) (20,05) (3 387) Leistungsgruppe 3 39,4 (14,10) (2 412) (14,01) (2 396) Leistungsgruppe 4 39,6 12, , Leistungsgruppe 5 39,6 12, , Frauen 38,9 (12,75) (12,63) Leistungsgruppe 1 40,0 (24,45) (4 249) (23,76) (4 129) Leistungsgruppe 2 39,5 (17,34) (2 979) (16,88) / Leistungsgruppe 3 39,8 (12,12) (2 094) (12,00) (2 073) Leistungsgruppe 4 37,1 (11,97) (1 929) (11,96) (1 928) Leistungsgruppe 5 Insgesamt 39,3 15, , Leistungsgruppe 1 40,0 (37,47) (6 513) (36,92) (6 417) Leistungsgruppe 2 39,1 (20,22) (3 431) (19,22) (3 261) Leistungsgruppe 3 39,5 (13,52) (2 318) (13,42) (2 301) Leistungsgruppe 4 38,6 12, , Leistungsgruppe 5 39,6 12, ,

19 19 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C20 Herstellung von chemischen Erzeugnissen Männer 39,9 20, , Leistungsgruppe 1 39,9 38, , Leistungsgruppe 2 39,7 25, , Leistungsgruppe 3 39,9 19, , Leistungsgruppe 4 39,9 13, , Leistungsgruppe 5 40,1 11, , Frauen 39,6 17, , Leistungsgruppe 1 39,1 29,70 (5 049) 29,68 (5 045) Leistungsgruppe 2 39,6 (25,20) (4 336) (23,93) (4 117) Leistungsgruppe 3 39,8 17, , Leistungsgruppe 4 39,4 12,21 (2 092) 12,18 (2 086) Leistungsgruppe 5 39,6 11,85 (2 038) 11, Insgesamt 39,8 19, , Leistungsgruppe 1 39,7 35, , Leistungsgruppe 2 39,7 25, , Leistungsgruppe 3 39,8 18, , Leistungsgruppe 4 39,7 12, , Leistungsgruppe 5 39,9 11, , C21 Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen Männer 39,6 26, , Leistungsgruppe 1 39,3 / / (44,10) (7 531) Leistungsgruppe 2 39,4 36, , Leistungsgruppe 3 39,1 (22,02) (3 745) (19,87) Leistungsgruppe 4 39,9 19, , Leistungsgruppe 5 40,0 (14,10) (2 452) (13,94) (2 423) Frauen 39,2 22, , Leistungsgruppe 1 38,9 / / / / Leistungsgruppe 2 39,1 34, , Leistungsgruppe 3 38,9 (19,55) (3 305) (17,47) Leistungsgruppe 4 39,6 18, , Leistungsgruppe 5 39,7 14, , Insgesamt 39,4 24, , Leistungsgruppe 1 39,2 / / / / Leistungsgruppe 2 39,3 35, , Leistungsgruppe 3 39,0 (20,49) (3 472) (18,38) Leistungsgruppe 4 39,8 18, , Leistungsgruppe 5 39,8 (14,20) (2 457) (14,07) (2 435)

20 20 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C22 Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren Männer 39,8 (15,63) (2 701) (14,84) (2 564) Leistungsgruppe 1 39,8 / / (33,74) (5 834) Leistungsgruppe 2 40,0 (18,05) (3 136) (16,98) (2 950) Leistungsgruppe 3 39,9 (14,08) (2 443) (13,84) (2 401) Leistungsgruppe 4 39,8 / / / / Leistungsgruppe 5 39,2 / / / / Frauen 39,0 (12,52) (2 123) (12,02) (2 038) Leistungsgruppe 1 39,9 / / / / Leistungsgruppe 2 39,1 / / / / Leistungsgruppe 3 39,8 (12,62) (2 184) (12,07) (2 089) Leistungsgruppe 4 40,0 (10,43) (1 812) (10,39) (1 804) Leistungsgruppe 5 37,7 10, , Insgesamt 39,6 (14,96) (2 573) (14,23) Leistungsgruppe 1 39,8 / / (32,24) (5 577) Leistungsgruppe 2 39,8 (17,76) (3 071) (16,74) (2 895) Leistungsgruppe 3 39,9 (13,73) (2 381) 13,41 (2 326) Leistungsgruppe 4 39,8 / / / / Leistungsgruppe 5 38,6 / / / / C23 Herstellung von Glas und Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden Männer 40,2 (15,71) (2 741) (15,22) Leistungsgruppe 1 39,9 (35,67) (6 187) (30,92) (5 364) Leistungsgruppe 2 40,5 (19,57) (3 441) (18,67) (3 283) Leistungsgruppe 3 40,1 (14,99) (2 611) (14,78) (2 574) Leistungsgruppe 4 40,1 (10,73) (1 870) (10,67) (1 859) Leistungsgruppe 5 / / / / / Frauen 39,8 16, , Leistungsgruppe 1 39,9 / / / / Leistungsgruppe 2 39,8 (18,60) (3 216) (18,30) (3 164) Leistungsgruppe 3 39,8 15, (15,21) (2 633) Leistungsgruppe 4 39,8 12, , Leistungsgruppe 5 Insgesamt 40,1 15, , Leistungsgruppe 1 39,9 (33,19) (5 758) (29,12) (5 052) Leistungsgruppe 2 40,3 (19,39) (3 400) (18,60) (3 261) Leistungsgruppe 3 40,1 (15,05) (2 619) (14,82) (2 581) Leistungsgruppe 4 40,1 (10,81) (1 882) (10,74) (1 871) Leistungsgruppe 5 / / / / /

21 21 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C24 Metallerzeugung und -bearbeitung Männer 35,4 21, , Leistungsgruppe 1 36,1 35, , Leistungsgruppe 2 34,7 27, , Leistungsgruppe 3 35,0 21, , Leistungsgruppe 4 Frauen 34,7 22, , Leistungsgruppe 1 35,6 33, , Leistungsgruppe 2 33,9 26, , Leistungsgruppe 3 34,2 20, , Leistungsgruppe 4 Insgesamt 35,3 21, , Leistungsgruppe 1 36,0 35, , Leistungsgruppe 2 34,5 27, , Leistungsgruppe 3 34,9 20, , Leistungsgruppe 4 C25 Herstellung von Metallerzeugnissen Männer 40,0 15, , Leistungsgruppe 1 40,6 / / (33,28) (5 868) Leistungsgruppe 2 40,1 (19,35) (3 372) (18,83) (3 281) Leistungsgruppe 3 40,1 13, , Leistungsgruppe 4 39,6 (12,16) (2 090) (12,05) (2 071) Leistungsgruppe 5 40,3 / (2 091) / / Frauen 39,3 (13,01) (2 225) (12,89) (2 203) Leistungsgruppe 1 40,3 / / / / Leistungsgruppe 2 39,8 (16,22) (2 807) (16,00) (2 769) Leistungsgruppe 3 40,0 (13,49) (2 345) (13,45) (2 337) Leistungsgruppe 4 38,8 / (1 869) (10,91) (1 838) Leistungsgruppe 5 37,5 11, , Insgesamt 39,9 14, , Leistungsgruppe 1 40,6 / (5 908) (31,33) (5 520) Leistungsgruppe 2 40,1 (18,94) (3 298) (18,46) (3 214) Leistungsgruppe 3 40,1 13, , Leistungsgruppe 4 39,4 (11,90) (2 035) (11,77) (2 014) Leistungsgruppe 5 39,5 (11,94) (2 047) (11,78) (2 019)

22 22 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C26 Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen Männer 39,5 22, , Leistungsgruppe 1 39,8 (35,74) (6 183) (35,54) (6 148) Leistungsgruppe 2 39,6 25,56 (4 399) (25,09) (4 319) Leistungsgruppe 3 39,4 (19,02) (3 260) (18,38) (3 151) Leistungsgruppe 4 39,7 12, , Leistungsgruppe 5 38,4 12, , Frauen 38,9 16, , Leistungsgruppe 1 38,8 / / / / Leistungsgruppe 2 39,1 (22,40) / (21,78) / Leistungsgruppe 3 39,4 17, , Leistungsgruppe 4 39,3 11, , Leistungsgruppe 5 37,8 12,07 (1 985) 12,05 (1 981) Insgesamt 39,3 20, , Leistungsgruppe 1 39,7 (35,19) (6 070) (34,87) (6 015) Leistungsgruppe 2 39,5 (25,09) (4 310) (24,60) (4 225) Leistungsgruppe 3 39,4 (18,66) (3 197) 17, Leistungsgruppe 4 39,5 11, , Leistungsgruppe 5 38,0 12,27 (2 027) 12,24 (2 022) C27 Herstellung von elektrischen Ausrüstungen Männer 39,5 (18,52) (3 180) (16,83) (2 889) Leistungsgruppe 1 39,1 / / 37, Leistungsgruppe 2 39,4 (21,55) (3 690) 20, Leistungsgruppe 3 39,6 15, , Leistungsgruppe 4 39,3 12, , Leistungsgruppe 5 39,1 10, , Frauen 39,3 (15,20) (2 595) (14,90) (2 545) Leistungsgruppe 1 38,8 44, , Leistungsgruppe 2 39,0 / (2 668) (15,39) (2 607) Leistungsgruppe 3 39,4 (15,64) (2 675) (15,35) (2 626) Leistungsgruppe 4 39,3 (12,64) (2 160) (12,62) (2 157) Leistungsgruppe 5 39,4 (12,03) (2 061) 11, Insgesamt 39,5 (17,76) (3 044) (16,38) (2 809) Leistungsgruppe 1 39,1 / / 38, Leistungsgruppe 2 39,3 (20,48) (3 499) (19,59) (3 347) Leistungsgruppe 3 39,6 15, , Leistungsgruppe 4 39,3 12, , Leistungsgruppe 5 39,3 (11,75) ,

23 23 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C28 Maschinenbau Männer 38,9 (17,76) (3 004) (17,17) (2 904) Leistungsgruppe 1 39,7 (33,36) (5 750) (32,50) (5 602) Leistungsgruppe 2 38,3 (21,66) (3 604) (20,93) (3 482) Leistungsgruppe 3 39,1 (15,11) (14,61) Leistungsgruppe 4 38,4 (14,98) (2 498) (14,03) (2 338) Leistungsgruppe 5 38,4 (12,63) (2 109) (12,56) (2 097) Frauen 39,3 (16,36) (2 792) (15,74) (2 687) Leistungsgruppe 1 39,3 (27,38) (4 681) (25,66) (4 387) Leistungsgruppe 2 39,6 / (3 243) (18,00) (3 098) Leistungsgruppe 3 39,1 (16,43) (2 789) (15,91) (2 699) Leistungsgruppe 4 39,2 / / (12,93) (2 202) Leistungsgruppe 5 39,5 (11,83) (2 030) 11, Insgesamt 39,0 (17,54) (2 971) (16,95) (2 870) Leistungsgruppe 1 39,6 (32,70) (31,74) (5 466) Leistungsgruppe 2 38,5 (21,15) (3 540) (20,40) (3 414) Leistungsgruppe 3 39,1 (15,25) (14,74) Leistungsgruppe 4 38,6 (14,47) (2 429) (13,67) (2 295) Leistungsgruppe 5 38,9 (12,29) (2 076) (12,13) (2 049) C29 Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen Männer 39,0 21, , Leistungsgruppe 1 39,1 36, , Leistungsgruppe 2 39,4 25, , Leistungsgruppe 3 39,2 19, , Leistungsgruppe 4 39,1 (16,04) , Leistungsgruppe 5 38,4 21, , Frauen 38,9 (17,42) (2 945) (15,72) (2 658) Leistungsgruppe 1 39,3 (39,53) (6 753) (33,64) (5 748) Leistungsgruppe 2 38,9 25, , Leistungsgruppe 3 38,9 16, , Leistungsgruppe 4 39,0 10, , Leistungsgruppe 5 38,6 (15,56) (2 609) 13, Insgesamt 39,0 20, , Leistungsgruppe 1 39,1 36, , Leistungsgruppe 2 39,3 25, , Leistungsgruppe 3 39,2 19, , Leistungsgruppe 4 39,0 (14,56) (2 471) 13, Leistungsgruppe 5 38,4 20, ,

24 24 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C30 Sonstiger Fahrzeugbau Männer 38,6 32, , Leistungsgruppe 1 39,0 40, , Leistungsgruppe 2 38,6 25, , Leistungsgruppe 3 38,1 20, , Leistungsgruppe 4 Frauen 38,4 30, , Leistungsgruppe 1 38,7 37, , Leistungsgruppe 2 38,2 24, , Leistungsgruppe 3 37,9 20, , Leistungsgruppe 4 Insgesamt 38,6 32, , Leistungsgruppe 1 38,9 40, , Leistungsgruppe 2 38,5 24, , Leistungsgruppe 3 38,1 20, , Leistungsgruppe 4 37,7 17, , Leistungsgruppe 5 37,6 15, , C31 Herstellung von Möbeln Männer 40,6 12, , Leistungsgruppe 1 40,8 (36,88) , Leistungsgruppe 2 40,8 (15,26) (2 708) (14,62) (2 593) Leistungsgruppe 3 40,8 12, , Leistungsgruppe 4 40,5 10, , Leistungsgruppe 5 39,7 10, , Frauen 40,0 12, , Leistungsgruppe 1 40,0 / / (26,81) (4 655) Leistungsgruppe 2 40,4 (15,26) (2 677) (14,87) (2 608) Leistungsgruppe 3 39,6 12, , Leistungsgruppe 4 40,2 10, , Leistungsgruppe 5 39,9 (9,80) (1 699) (9,80) (1 699) Insgesamt 40,5 12, , Leistungsgruppe 1 40,7 38, , Leistungsgruppe 2 40,7 (15,26) (2 701) (14,67) (2 597) Leistungsgruppe 3 40,6 12, , Leistungsgruppe 4 40,4 10, , Leistungsgruppe 5 39,7 10, ,

25 25 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen C32 Herstellung von sonstigen Waren Männer 39,9 (18,55) (3 217) 16, Leistungsgruppe 1 39,9 (47,48) (8 238) (43,63) (7 570) Leistungsgruppe 2 Leistungsgruppe 3 39,9 (13,43) (13,30) Leistungsgruppe 4 39,8 11, , Frauen 39,8 12, , Leistungsgruppe 1 39,9 / / / / Leistungsgruppe 2 Leistungsgruppe 3 39,8 (13,50) (2 336) (13,44) (2 325) Leistungsgruppe 4 39,8 11, , Insgesamt 39,9 (15,63) (2 706) 14, Leistungsgruppe 1 39,9 (45,54) (7 901) (42,03) (7 291) Leistungsgruppe 2 39,9 / / (23,12) (4 008) Leistungsgruppe 3 39,9 (13,46) (2 333) (13,36) (2 316) Leistungsgruppe 4 39,8 11, , Leistungsgruppe 5 39,8 9, , C33 Reparaturen und Installation von Maschinen und Ausrüstungen Männer 39,5 20, , Leistungsgruppe 1 39,1 (39,62) (6 727) (36,38) (6 175) Leistungsgruppe 2 40,1 22, , Leistungsgruppe 3 39,5 17, , Leistungsgruppe 4 38,7 12, , Leistungsgruppe 5 37,1 10, , Frauen 38,8 20, , Leistungsgruppe 1 38,9 / / (32,41) (5 475) Leistungsgruppe 2 38,8 20, , Leistungsgruppe 3 38,7 16, , Leistungsgruppe 4 38,5 15, , Leistungsgruppe 5 Insgesamt 39,4 20, , Leistungsgruppe 1 39,0 (39,17) (6 645) 35, Leistungsgruppe 2 40,0 21, , Leistungsgruppe 3 39,4 17, , Leistungsgruppe 4 38,7 12, , Leistungsgruppe 5 37,1 10, ,

26 26 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen D Energieversorgung Männer 38,2 27, , Leistungsgruppe 1 37,8 37, , Leistungsgruppe 2 38,1 27, , Leistungsgruppe 3 38,5 21, , Leistungsgruppe 4 37,8 17, , Leistungsgruppe 5 Frauen 38,0 24, , Leistungsgruppe 1 38,0 34, , Leistungsgruppe 2 37,9 24, , Leistungsgruppe 3 38,1 20, , Leistungsgruppe 4 38,8 16, , Leistungsgruppe 5 Insgesamt 38,2 26, , Leistungsgruppe 1 37,8 36, , Leistungsgruppe 2 38,1 26, , Leistungsgruppe 3 38,4 20, , Leistungsgruppe 4 38,4 16, , Leistungsgruppe 5 E Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung u. Beseitigung von Umweltverschmutzungen Männer 40,1 17, , Leistungsgruppe 1 39,8 / / / (6 120) Leistungsgruppe 2 39,8 21, , Leistungsgruppe 3 40,3 15, , Leistungsgruppe 4 40,4 (10,91) (1 915) (10,83) (1 900) Leistungsgruppe 5 38,3 13, , Frauen 39,6 18, , Leistungsgruppe 1 39,8 (29,12) (5 040) (29,01) (5 020) Leistungsgruppe 2 39,7 20, , Leistungsgruppe 3 39,6 16, , Leistungsgruppe 4 39,4 (12,03) (2 061) (11,91) (2 042) Leistungsgruppe 5 / / / / / Insgesamt 40,0 17, , Leistungsgruppe 1 39,8 (34,54) (5 972) (33,85) (5 853) Leistungsgruppe 2 39,8 21, , Leistungsgruppe 3 40,2 15, , Leistungsgruppe 4 40,3 (11,03) (1 931) (10,94) Leistungsgruppe 5 38,3 13, ,

27 27 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen E36 Wasserversorgung Männer 40,0 20, , Leistungsgruppe 1 39,9 (31,97) (5 545) 31, Leistungsgruppe 2 39,8 23, , Leistungsgruppe 3 40,1 17, , Leistungsgruppe 4 40,1 14, , Leistungsgruppe 5 / / / / / Frauen 40,0 19, , Leistungsgruppe 1 40,0 31, , Leistungsgruppe 2 39,9 22, , Leistungsgruppe 3 40,0 17, , Leistungsgruppe 4 39,4 15, , Leistungsgruppe 5 Insgesamt 40,0 20, , Leistungsgruppe 1 39,9 31, , Leistungsgruppe 2 39,8 22, , Leistungsgruppe 3 40,1 17, , Leistungsgruppe 4 39,7 14, , Leistungsgruppe 5 / / / / / E37 Abwasserentsorgung Männer 39,9 (21,22) (3 675) (21,09) (3 653) Leistungsgruppe 1 39,5 31, , Leistungsgruppe 2 39,4 23, , Leistungsgruppe 3 40,2 (16,49) (2 883) (16,48) (2 882) Leistungsgruppe 4 Frauen 39,7 21, , Leistungsgruppe 1 39,7 29, , Leistungsgruppe 2 39,7 19, , Leistungsgruppe 3 39,8 17, , Leistungsgruppe 4 Insgesamt 39,8 21, , Leistungsgruppe 1 39,6 30, , Leistungsgruppe 2 39,5 22, , Leistungsgruppe 3 40,2 16, , Leistungsgruppe 4

28 28 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen E38 Sammlung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen; Rückgewinnung Männer 40,2 (16,56) (2 893) (16,17) (2 825) Leistungsgruppe 1 39,8 / / / / Leistungsgruppe 2 39,9 (21,39) (3 704) (20,95) (3 628) Leistungsgruppe 3 40,4 (14,29) (2 506) (13,87) (2 433) Leistungsgruppe 4 40,8 10, , Leistungsgruppe 5 38,3 13, , Frauen 39,4 (17,02) (2 912) (16,73) (2 861) Leistungsgruppe 1 39,8 / / / / Leistungsgruppe 2 39,6 (21,05) (20,86) (3 585) Leistungsgruppe 3 39,3 (15,26) , Leistungsgruppe 4 39,5 (10,76) (1 846) (10,62) (1 823) Leistungsgruppe 5 / / / / / Insgesamt 40,1 (16,64) (2 897) (16,27) (2 832) Leistungsgruppe 1 39,8 / / / / Leistungsgruppe 2 39,8 (21,31) (20,93) Leistungsgruppe 3 40,1 (14,48) (2 526) (14,07) Leistungsgruppe 4 40,7 10, , Leistungsgruppe 5 38,3 13, , F Baugewerbe Männer 36,6 15, , Leistungsgruppe 1 39,5 (32,64) (5 600) (28,73) (4 929) Leistungsgruppe 2 37,2 17, , Leistungsgruppe 3 36,3 13, , Leistungsgruppe 4 35,8 12,89 (2 005) 12,64 (1 966) Leistungsgruppe 5 / (14,03) / 12,52 / Frauen 39,4 15, , Leistungsgruppe 1 40,5 30,55 (5 378) (27,60) (4 858) Leistungsgruppe 2 39,2 (17,71) (3 019) (16,92) (2 885) Leistungsgruppe 3 39,3 12, , Leistungsgruppe 4 39,7 / / (12,11) (2 086) Leistungsgruppe 5 / / / / / Insgesamt 36,8 15, , Leistungsgruppe 1 39,6 (32,49) (5 585) (28,65) (4 924) Leistungsgruppe 2 37,5 17, , Leistungsgruppe 3 36,5 13, , Leistungsgruppe 4 35,9 12,90 (2 009) 12,63 (1 968) Leistungsgruppe 5 (31,6) (13,59) / 12,26 /

29 29 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen F41 Hochbau Männer 35,4 (17,79) (2 740) (16,19) (2 494) Leistungsgruppe 1 39,4 (46,50) (7 967) (36,65) (6 280) Leistungsgruppe 2 37,0 22,66 (3 643) 19,73 (3 171) Leistungsgruppe 3 35,4 13, , Leistungsgruppe 4 Frauen 39,4 (20,95) (3 586) 18, Leistungsgruppe 1 40,0 (42,98) (7 471) (32,63) (5 672) Leistungsgruppe 2 39,6 23, , Leistungsgruppe 3 39,1 (14,22) (2 415) (14,04) (2 384) Leistungsgruppe 4 Insgesamt 35,8 18,07 (2 809) (16,39) (2 546) Leistungsgruppe 1 39,5 46,03 (7 902) (36,11) (6 199) Leistungsgruppe 2 37,4 22,71 (3 688) 19,73 (3 203) Leistungsgruppe 3 35,6 13, , Leistungsgruppe 4 F42 Tiefbau Männer 33,2 18, ,84 (2 429) Leistungsgruppe 1 39,2 / / 30,67 (5 229) Leistungsgruppe 2 35,9 (19,24) (3 005) (18,13) (2 832) Leistungsgruppe 3 (30,3) 15,61 (2 053) 14,99 (1 971) Leistungsgruppe 4 (35,5) (13,68) / (13,38) / Leistungsgruppe 5 / 12,22 / 11,72 / Frauen 38,7 (19,21) (3 234) 18, Leistungsgruppe 1 39,4 26,84 (4 592) (25,91) (4 434) Leistungsgruppe 2 37,8 (20,02) (3 284) (19,60) (3 215) Leistungsgruppe 3 39,4 / / / / Leistungsgruppe 4 39,9 / / / / Leistungsgruppe 5 Insgesamt 33,5 18, ,93 (2 465) Leistungsgruppe 1 39,3 / (6 065) 30,22 (5 154) Leistungsgruppe 2 36,1 (19,33) (3 035) (18,30) (2 873) Leistungsgruppe 3 (30,7) 15,63 (2 083) 14,97 (1 996) Leistungsgruppe 4 (35,6) (13,71) / (13,37) / Leistungsgruppe 5 / 12,22 / 11,72 /

30 30 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen F43 Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation und sonstiges Ausbaugewerbe Männer 38,2 14, , Leistungsgruppe 1 39,6 / / / / Leistungsgruppe 2 38,1 14, , Leistungsgruppe 3 38,2 12, , Leistungsgruppe 4 38,0 12, , Leistungsgruppe 5 34,3 14, , Frauen 39,6 (13,25) (2 277) (13,09) (2 250) Leistungsgruppe 1 41,8 / / / / Leistungsgruppe 2 39,6 (15,39) (2 651) (15,20) (2 619) Leistungsgruppe 3 39,3 11, , Leistungsgruppe 4 39,4 (11,68) (2 001) (11,40) (1 952) Leistungsgruppe 5 / / / / / Insgesamt 38,3 14, , Leistungsgruppe 1 39,7 / / (26,41) / Leistungsgruppe 2 38,3 14, , Leistungsgruppe 3 38,2 12, , Leistungsgruppe 4 38,1 12, , Leistungsgruppe 5 35,1 (14,01) (2 136) 12, G-S Dienstleistungsbereich Männer 40,0 17, , Leistungsgruppe 1 40,0 37, , Leistungsgruppe 2 39,7 22, , Leistungsgruppe 3 40,2 14, , Leistungsgruppe 4 39,8 11, , Leistungsgruppe 5 39,8 10, , Frauen 39,6 17, , Leistungsgruppe 1 39,9 30, , Leistungsgruppe 2 39,5 21, , Leistungsgruppe 3 39,6 15, , Leistungsgruppe 4 39,4 11, , Leistungsgruppe 5 39,3 10, , Insgesamt 39,8 17, , Leistungsgruppe 1 39,9 34, , Leistungsgruppe 2 39,6 21, , Leistungsgruppe 3 39,9 14, , Leistungsgruppe 4 39,7 11, , Leistungsgruppe 5 39,6 10, ,

31 31 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Männer 39,7 15, , Leistungsgruppe 1 39,6 (35,39) (6 091) (32,60) (5 611) Leistungsgruppe 2 39,6 19,79 (3 403) 18, Leistungsgruppe 3 39,8 13, , Leistungsgruppe 4 40,0 12, , Leistungsgruppe 5 39,3 11, , Frauen 39,1 14, , Leistungsgruppe 1 39,5 (23,88) (4 095) (23,08) (3 958) Leistungsgruppe 2 38,7 17, , Leistungsgruppe 3 39,1 12, , Leistungsgruppe 4 39,3 / / ( 11,68) (1 994) Leistungsgruppe 5 40,6 (9,77) (1 721) (9,76) (1 719) Insgesamt 39,5 15, , Leistungsgruppe 1 39,6 (31,62) (5 435) (29,48) (5 068) Leistungsgruppe 2 39,2 18, , Leistungsgruppe 3 39,5 13, , Leistungsgruppe 4 39,8 (12,51) (2 164) 11, Leistungsgruppe 5 39,5 11, , G45 Handel mit Kraftfahrzeugen, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Männer 39,8 (14,78) (2 558) 14, Leistungsgruppe 1 40,5 / / / / Leistungsgruppe 2 39,7 (17,34) (2 987) (16,76) (2 888) Leistungsgruppe 3 40,0 12, , Leistungsgruppe 4 Frauen 39,5 12, , Leistungsgruppe 1 39,9 (18,02) (3 126) (16,93) (2 937) Leistungsgruppe 2 39,6 (12,86) (2 214) (12,86) (2 214) Leistungsgruppe 3 39,4 11, , Leistungsgruppe 4 Insgesamt 39,8 14, , Leistungsgruppe 1 40,4 / / / / Leistungsgruppe 2 39,6 (16,54) (2 850) (16,07) (2 768) Leistungsgruppe 3 39,9 12, , Leistungsgruppe 4 39,0 11, , Leistungsgruppe 5 38,8 (11,99) (11,84) (1 996)

32 32 5 Durchschnittliche Bruttoverdienste und bezahlte en der nach, Leistungsgruppe 3 und ausgewählten Wirtschaftszweigen G46 Großhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) Männer 39,6 (18,45) (3 176) (17,29) (2 977) Leistungsgruppe 1 38,9 (40,84) (6 899) (37,06) (6 260) Leistungsgruppe 2 40,0 (26,86) (4 667) (24,35) (4 231) Leistungsgruppe 3 39,8 / (2 729) (14,95) (2 587) Leistungsgruppe 4 39,1 (12,62) (2 145) (12,14) (2 064) Leistungsgruppe 5 39,2 12, , Frauen 39,1 (17,62) (2 994) (16,58) (2 817) Leistungsgruppe 1 40,5 / / / / Leistungsgruppe 2 38,8 (22,59) (3 809) (21,38) (3 605) Leistungsgruppe 3 39,1 / / (15,30) (2 597) Leistungsgruppe 4 39,6 (12,65) (2 178) 12, Leistungsgruppe 5 39,4 12, , Insgesamt 39,5 (18,24) (3 129) (17,11) (2 936) Leistungsgruppe 1 39,1 (38,77) (6 585) (35,48) (6 026) Leistungsgruppe 2 39,6 (25,58) (4 405) (23,46) (4 039) Leistungsgruppe 3 39,6 / (2 745) (15,06) (2 590) Leistungsgruppe 4 39,2 (12,63) (2 152) (12,14) (2 069) Leistungsgruppe 5 39,2 12, , G47 Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) Männer 39,8 14, , Leistungsgruppe 1 39,6 / / / / Leistungsgruppe 2 39,3 17, , Leistungsgruppe 3 39,5 (12,62) , Leistungsgruppe 4 40,4 (12,58) (2 208) 12, Leistungsgruppe 5 39,9 (9,56) (1 657) (9,56) (1 657) Frauen 39,0 13, , Leistungsgruppe 1 39,2 (24,73) (4 217) (23,91) (4 078) Leistungsgruppe 2 38,5 17, , Leistungsgruppe 3 39,1 11, , Leistungsgruppe 4 39,2 / / (11,83) (2 016) Leistungsgruppe 5 41,3 8, , Insgesamt 39,4 14, , Leistungsgruppe 1 39,4 / / (28,14) / Leistungsgruppe 2 38,8 17, , Leistungsgruppe 3 39,3 12, , Leistungsgruppe 4 40,1 (12,64) (2 203) 11, Leistungsgruppe 5 40,2 (9,31) (1 626) (9,31) (1 626)

N I 1 - vj 3/12 Fachauskünfte: (0711)

N I 1 - vj 3/12 Fachauskünfte: (0711) Artikel-Nr. 4131 12003 Löhne und Gehälter N I 1 - vj 3/12 Fachauskünfte: (0711) 641-25 39 15.01.2013 Verdienste und Arbeitszeiten der im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Baden-Württemberg

Detaljer

Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 3. Quartal 2016

Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 3. Quartal 2016 Statistische Berichte Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 3. Quartal 2016 Einschließlich Jahresverdienste 2015 N I 1 vj 3/2016 Hrsg. im Dezember

Detaljer

Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 4. Quartal 2012

Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 4. Quartal 2012 Mit Bayern rechnen. Statistische Berichte Kennziffer N I 1 vj 4/2012 Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Bayern im 4. Quartal 2012 x Einschließlich Jahresverdienste

Detaljer

S T E L L E N P L A N 2010

S T E L L E N P L A N 2010 Seite 189 S T E L L E N P L A N 2010 Zugleich Dienstpostenbewertungs- und Stellenverteilungsplan im Sinne des 9 Absatz 2 NBesG und 1 Absatz 1 StOGrVO-Kom Zusammenstellung Der Stellenplan besteht aus den

Detaljer

NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS

NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS NORSK TELEGRAMBYRÅ AS POSTBOKS 6817, ST.OLAVS PLASS 0130 OSLO Telefon.: Fax.: E-post: Foretaksreg: Bankgiro: Swiftcode: IBAN: 22 00 32 00 22 03 45 24 salg@ntb.no NO914797497MVA 1644 14 74397 DNBANOKKXXX

Detaljer

Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT

Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT Bewertung technischer Arbeitsplatze nach dem BAT - VKA-Bereich - Handbuch von Wolfgang KuB Oberverwaltungsrat bei der Gemeindeprufungsanstalt Baden-Wiirttemberg JOSEF MOLL VERLAG STUTTGART MUNCHEN Seite

Detaljer

75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen von 1933 75 år dansk-tysk arkivoverenskomst af 1933.

75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen von 1933 75 år dansk-tysk arkivoverenskomst af 1933. Autoren- und Herausgeberverzeichnis Fortegnelse over for fattene og udgivere aus: Archive zwischen Konflikt und Kooperation Arkiver mellem konflikt og samarbejde 75 Jahre deutsch-dänisches Archivabkommen

Detaljer

Für zwischen und eingestellte Kräfte: Anhang H TVÖD (inkl. 2,00% Leistungsentgelt)

Für zwischen und eingestellte Kräfte: Anhang H TVÖD (inkl. 2,00% Leistungsentgelt) Für zwischen 01.01.2007 und 31.12.2008 eingestellte Kräfte: Anhang H TVÖD (inkl. 2,00% Leistungsentgelt) nach 1 Jahr nach 3 Jahren nach 6 Jahren nach 10 Jahren nach 15 Jahren 15 65.880,88 72.657,71 75.180,62

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 11. Februar 1997 Teil III 10. Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden

Detaljer

Modell: Allround. Einkaufspreisliste bestehend aus 8 Seiten

Modell: Allround. Einkaufspreisliste bestehend aus 8 Seiten Einkaufspreisliste bestehend aus 8 Seiten Modellbeschreibung: Gestell: Polsterung: Tragende Teile Buchenholz Federkern im Sitz Rückenkissen wahlweise: A B Bodenkissen Spitzkissen Bitte bei jeder Bestellung

Detaljer

Erfolgs- und Kapitalbeteiligung von Beschäftigten in Deutschland

Erfolgs- und Kapitalbeteiligung von Beschäftigten in Deutschland Werkstatt für Organisations- und Personalforschung e.v. Erfolgs- und Kapitalbeteiligung von Beschäftigten in Deutschland Ergebnisse einer repräsentativen Befragung Wenzel Matiaske, Verena Tobsch und Simon

Detaljer

Mülltrennung. Kildesortering

Mülltrennung. Kildesortering Mülltrennung In unserer Gemeinde sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Abfälle vor dem Wegwerfen zu sortieren. Dadurch soll ein möglichst großer Teil davon wiederverwertet werden, und auf diese Weise

Detaljer

K ollektion Herbst / Winter. Collection Fall / Winter 2016 /17. Reine Männersache. Made in Germany

K ollektion Herbst / Winter. Collection Fall / Winter 2016 /17. Reine Männersache. Made in Germany K ollektion Herbst / Winter Collection Fall / Winter 2016 /17 Reine Männersache Made in Germany Jado man s home steht für Manufaktur, Handwerk und höchste Qualität. Unsere Tag- und Nachtwäsche hat Charakter

Detaljer

Grüne Gemeinde Oslo. Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11

Grüne Gemeinde Oslo. Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11 Grüne Gemeinde Oslo Präsentation auf der Kirchenvorstehertagung der EKD in Hannover 03.-06.02.11 Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaue und bewahre. 1.

Detaljer

Die Auswertung Evaluering

Die Auswertung Evaluering November 2010 Die Auswertung Evaluering vorgelegt von neues handeln GmbH Köln/Berlin framlagt av neues handeln GmbH Köln/Berlin 1 Zielsetzung der Präsentation Alle 91 Teilnehmer/innen des Deutsch-Norwegischen

Detaljer

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer-

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer mit Staatsangehörigkeit eines EU-/EWR-Staates, die in der Bundesrepublik Deutschland weder einen Wohnsitz noch ihren

Detaljer

http://eksamensarkiv.net/

http://eksamensarkiv.net/ Film Oppgåve 1 Was ist Ihr Lieblingsfilm? Warum finden Sie diesen Film so gut? Skriv ein kort, samanhengande tekst på 2 4 setningar om favorittfilmen din. Du skal skrive på tysk. Oppgåve 2 Les teksten

Detaljer

Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie. bei sich ändernden Rahmenbedingungen. sozialer Arbeit

Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie. bei sich ändernden Rahmenbedingungen. sozialer Arbeit Aktuelle Tarifsysteme der Diakonie bei sich ändernden Rahmenbedingungen sozialer Arbeit Fachreferat beim 11. DEVAP Bundeskongress am 21.09.2011 in Berlin 1 Gliederung 1) Veränderte sozialstaatliche Rahmenbedingungen

Detaljer

Werkhof Neugrüt. Die Gesunde Seite. Im Portrait: Pfarrer Walter Bühler. Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008

Werkhof Neugrüt. Die Gesunde Seite. Im Portrait: Pfarrer Walter Bühler. Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008 Informationsmagazin der Gemeinde Balzers Nr. 173 Mai 2008 Werkhof Neugrüt Eine wirtschaftlich und baulich sinnvolle Investition (Seite 6) Die Gesunde Seite Ein Vitaparcours für alle (Seite 11) Im Portrait:

Detaljer

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer-

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuer- Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer mit Staatsangehörigkeit zu einem EU/EWR-Mitgliedstaat, die in der Bundesrepublik Deutschland weder einen Wohnsitz

Detaljer

TY Tysk språk 1

TY Tysk språk 1 TY-125 1 Tysk språk 1 Oppgaver Oppgavetype Vurdering 1 TY-125 15/12-2015 Flervalg Automatisk poengsum 2 TY-125 15/12-15 Aufgabe 1: Satzanalyse Skriveoppgave Manuell poengsum 3 TY-125 15/12-2015 Aufgabe

Detaljer

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Beispiele für Seitenlayouts Stand: Februar 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.30. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Inhalt Ordner A4... 1 Ordner Collagen...

Detaljer

TIG Schweißbrenner AUT-WIG 20 G 200 W / 400 W luft- bzw. flüssiggekühlt

TIG Schweißbrenner AUT-WIG 20 G 200 W / 400 W luft- bzw. flüssiggekühlt TIG Schweißbrenner AUT-WIG 20 G 200 W / 400 W luft- bzw. flüssiggekühlt Z E R T I F I Z I E R T E S DIN EN ISO 9001 Q M - S Y T S E M BINZEL. Für jede Aufgabe den richtigen Schweißbrenner. BINZEL-Schweißbrenner

Detaljer

: og betyr det samme. Begge er divisjonstegn. 1 pizza eller 1 : 4 = 4. 1 pizza : 4 = 1 teller brøkstrek 4 nevner

: og betyr det samme. Begge er divisjonstegn. 1 pizza eller 1 : 4 = 4. 1 pizza : 4 = 1 teller brøkstrek 4 nevner Kapittel BRØK pizza : pizza eller : teller brøkstrek nevner : og betyr det samme. Begge er divisjonstegn. Ofte bruker vi divisjonstegnet : når mange eller mye skal fordeles på et visst antall, og brøkstrek

Detaljer

Nelly Sachs Dikt i utvalg. gjendiktet av Astrid Nordang

Nelly Sachs Dikt i utvalg. gjendiktet av Astrid Nordang Nelly Sachs Dikt i utvalg gjendiktet av Astrid Nordang Om forfatteren: Nelly Sachs (1881 1970) var en tysk-jødisk poet og dramatiker som i sitt svenske eksil fra nazistenes Tyskland studerte kabbalaen

Detaljer

Working Paper Investments in the Human Capital of the Socially Disadvantaged Children - Effects on Redistribution

Working Paper Investments in the Human Capital of the Socially Disadvantaged Children - Effects on Redistribution econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publikationsserver der ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft The Open Access Publication Server of the ZBW Leibniz Information Centre for Economics Lohse,

Detaljer

DNSZ Såkornmidler 2016

DNSZ Såkornmidler 2016 DNSZ Såkornmidler 2016 Det tysk- norske studiesenteret i Kiel (DNSZ) lyser med dette ut DNSZ Såkornmidler for våren og sommeren 2016. Såkornmidlene er en incentivordning som skal fremme samarbeid mellom

Detaljer

Unterrichtsphase Das Quartett eignet sich sowohl zur Einübung als auch zur Wiederholung der Ordnungszahlen.

Unterrichtsphase Das Quartett eignet sich sowohl zur Einübung als auch zur Wiederholung der Ordnungszahlen. Quartett Berømte nordmenn Lernziel Einübung der Ordnungszahlen Wiederholung Satzstellung Vorbereitungen Sie benötigen einen Satz Spielkarten für 4 Spieler bei Gruppen von 3 Spielern werden nur 24 Karten

Detaljer

Bei Ehegatten, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei

Bei Ehegatten, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG (Anlage Grenzpendler EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung 201_) Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer

Detaljer

Aktualisierte Margin-Anforderungen

Aktualisierte Margin-Anforderungen Aktualisierte Margin-Anforderungen Inhaltsverzeichnis 1. Zeitplan... 2 1.1 Wichtige Umstellungstermine... 2 2. Marginanforderungen... 3 2.1 Marginanforderungen für EUR-Konten.... 3 2.2 Marginanforderungen

Detaljer

Kommunikasjonsperm. Overvåking og undersøkelser side 1. Smerter side 2. Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3. Sengeleie og stell side 4

Kommunikasjonsperm. Overvåking og undersøkelser side 1. Smerter side 2. Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3. Sengeleie og stell side 4 Kommunikasjonsperm Tysk Overvåking og undersøkelser side 1 Smerter side 2 Naturlige funksjoner, eliminasjon side 3 Sengeleie og stell side 4 Mat, drikke kvalme side 5 Bevegelse, syn, temperatur side 6

Detaljer

Eksamen 19.11.2013. FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister. Nynorsk/Bokmål

Eksamen 19.11.2013. FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister. Nynorsk/Bokmål Eksamen 19.11.2013 FSP5119/PSP5067 Tysk nivå I Elevar og privatistar / Elever og privatister Nynorsk/Bokmål Die Grimm-Märchen - mehr als 200 Jahre alt, in 160 Sprachen übersetzt und noch heute weltweit

Detaljer

ØSTFOLD DISTRIKTSHØGSKOLE

ØSTFOLD DISTRIKTSHØGSKOLE ØSTFOLD DISTRIKTSHØGSKOLE TILLEGGSSTUDIUM I TYSK (MELLOMFAGSTILLEGG) Språkferdighet Onsdag.. timer Oppgavesettet består av ialt nummererte sider. Hjelpemidler: Ingen. . Übersetzung aus dem Norwegischen

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 9. Jänner 1997 Teil III 1. Abkommen zwischen der Republik Österreich und

Detaljer

KEIM Design-Lasur. Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit

KEIM Design-Lasur. Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit KEIM Design-Lasur Die Fang Eroberung lyset! der Leichtigkeit transparente Transparent eleganse Eleganz mit med Lasuren laseringsteknikker Faszination Fascinerende lebendiger levende vegger Wände Lasuren

Detaljer

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1998 Ausgegeben am 3. Dezember 1998 Teil III 202. Abkommen zwischen der Republik Österreich

Detaljer

Herzlich Willkommen Zur Feuerlöscher Schulung der FF - Lackenhof

Herzlich Willkommen Zur Feuerlöscher Schulung der FF - Lackenhof Herzlich Willkommen Zur Feuerlöscher Schulung der Verhalten im Brandfall Verhalten im Brandfall Reihenfolge der Maßnahmen: - Alarmieren - Retten - Löschen - Feuerwehr erwarten und informieren Feuerwehr

Detaljer

Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch

Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Norwegisch Der Standardkurs für Selbstlerner orientiert sich an B1 Inhaltsverzeichnis Wegweiser....................................................... 3 Abkürzungen.....................................................

Detaljer

Bei Ehegatten/Lebenspartnern, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei

Bei Ehegatten/Lebenspartnern, die beide Arbeitslohn beziehen: Wir beantragen die Steuerklassenkombination drei/fünf vier/vier fünf/drei Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung) Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer

Detaljer

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 123/2004. vom 24. September 2004

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 123/2004. vom 24. September 2004 BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 123/2004 vom 24. September 2004 zur Änderung des Anhangs II (Technische Vorschriften, Normen, Prüfung und Zertifizierung) und des Anhangs IV (Energie) des

Detaljer

INSTRUKSJONER FOR TILBEREDNING OG INJEKSJON AV CIMZIA PÅ TYSK ANWEISUNG ZUR VORBEREITUNG UND VERABREICHUNG EINER INJEKTION VON CIMZIA

INSTRUKSJONER FOR TILBEREDNING OG INJEKSJON AV CIMZIA PÅ TYSK ANWEISUNG ZUR VORBEREITUNG UND VERABREICHUNG EINER INJEKTION VON CIMZIA INSTRUKSJONER FOR TILBEREDNING OG INJEKSJON AV CIMZIA PÅ TYSK (certolizumab pegol) ANWEISUNG ZUR VORBEREITUNG UND VERABREICHUNG EINER INJEKTION VON CIMZIA Veiledningen er hentet fra EMA (European Medicines

Detaljer

Im Januar 2014 hat Herr Berberich die nachfolgende L+T bekommen:

Im Januar 2014 hat Herr Berberich die nachfolgende L+T bekommen: 1 Fall 2: : Dauerhaft in Norwegen, pendelt zur Familie in Deutschland - Pendlerkosten ansetzen - Steuerklasse 2 beantragen - Sozialversicherung in Norwegen - 90% Regel Der Montagearbeiter, Herr Berberich,

Detaljer

Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem

Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem Auto Pass Das neue norwegische Mautsystem Einige Mautgesellschaften haben vollautomatische Mautstationen installiert, an denen man nicht mehr bar bezahlen kann. Die Spuren sind mit Do not stop ausgeschildert.

Detaljer

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier

HØGSKOLEN I ØSTFOLD. Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier HØGSKOLEN I ØSTFOLD Avdeling for samfunnsfag og fremmedspråk Merkantile fagspråk og filologiske studier TYSK GRUNNFAG Språk, tekst og situasjon skriftlig eksamen (fonetikk, grammatikk I og skriftlig språkferdighet

Detaljer

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Kven er du? Namn:J Alder:49 Personlege eigenskaper: Er du sjølvbevisst? Ja, og greier meg sjølv. Ja und ich bin selbständig Liker du reglar? Nei Kva

Detaljer

Kaskadedrift Kort beskrivelse

Kaskadedrift Kort beskrivelse Kaskadedrift Kort beskrivelse Innholdsfortegnelse 1. Allmenn beskrivelse...2 2. Funksjon kaskaderegulering......2 2.1. Modulerende belastningsregulering av maks. 4 kjeler...... 2 2.2. Prioritering... 2

Detaljer

LEKTION 7. Österreich. 1 Les dialogen sammen to og to. 2 Spørsmål om Østerrike GLOSER. Nedenfor er en del spørsmål om Østerrike.

LEKTION 7. Österreich. 1 Les dialogen sammen to og to. 2 Spørsmål om Østerrike GLOSER. Nedenfor er en del spørsmål om Østerrike. LEKTION 7 Österreich 1 Les dialogen sammen to og to. Hallo, Martha! Deine Stadt ist wirklich schön. Ja, das finde ich auch. Wien ist die Hauptstadt von Österreich und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Findest

Detaljer

Randi Rosenvinge Schirmer. Et år i Norge. Norwegisch für Deutschsprachige. Lehrbuch mit Schlüssel und CD

Randi Rosenvinge Schirmer. Et år i Norge. Norwegisch für Deutschsprachige. Lehrbuch mit Schlüssel und CD Randi Rosenvinge Schirmer Et år i Norge Norwegisch für Deutschsprachige Lehrbuch mit Schlüssel und CD Hempen Verlag Bremen 2015 Illustrationen: Björn Christian Schirmer Bibliografische Information Der

Detaljer

Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in Oslo wieder!

Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in Oslo wieder! Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendforen 2007, 2008 und 2009!! Jetzt ist es soweit, dass zweite Alumni-Treffen findet statt und Ihr könnt dabei sein. Vom 05.-07.02.2010 sehen wir uns alle in

Detaljer

Hanseaterkunsten eller "Den baltisk-nordiske kunst" Engelstad, Eivind S. Fornvännen 1938(33), s.100-106

Hanseaterkunsten eller Den baltisk-nordiske kunst Engelstad, Eivind S. Fornvännen 1938(33), s.100-106 Hanseaterkunsten eller "Den baltisk-nordiske kunst" Engelstad, Eivind S. Fornvännen 198(), s.100-106 http://kulturarvsdata.se/raa/fornvannen/html/198_100 Ingår i: samla.raa.se HANSEATERKUNSTEN ELLER»DEN

Detaljer

Großer-Gott-Weg 21 Hötting

Großer-Gott-Weg 21 Hötting Wohnen Großer-Gott-Weg 21 Wohnen auf Innsbrucks Sonnenseite Innsbruck das Herz Tirols Wohnen Großer-Gott-Weg 21 Aussichtslage N Lageplan Lichthof Zugang A1 A1 Haus A5 A A5 A4 A3 A2 A4 A3 A2 Nahe am Zentrum

Detaljer

";,' '~i:'~;l;.:~::":;,<::/;~;e,~~~ruqg~y9r~~g~';i,;',::: ",~,

;,' '~i:'~;l;.:~:::;,<::/;~;e,~~~ruqg~y9r~~g~';i,;',::: ,~, 167 der Beilagen IX. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 18 1: 67:' det,'beilag~n: 'zu,~en ~tenqgt äphischen;protoköllen

Detaljer

Nr 1-2007. Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer

Nr 1-2007. Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer informerer Nr 1-2007 Glassmosaikk Mosaikk på netting eller med papirfront? Hva skal brukes i våte arealer Av Arne Nesje, Byggkeramikkforeningen Glass og keramikkmosaikk har blitt et populært materiale

Detaljer

Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016. Læringsmål Organisering Vurdering kompetansemål. Elevane skal lære. Individuell vurdering av 34-40

Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016. Læringsmål Organisering Vurdering kompetansemål. Elevane skal lære. Individuell vurdering av 34-40 Årsplan i tysk 9.klasse 2015-2016 Kompetansemåla innanfor Arbeidet blir i hovudsak 34-40 Lektion 1 - navnet på ulike land, organisert i storgruppe eller Meine Sommerferien språk og nasjonaliteter toargrupper

Detaljer

Vom 20. November Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:

Vom 20. November Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen: 906 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil II Nr. 27, ausgegeben zu Bonn am 26. November 2014 Gesetz zu dem Protokoll vom 24. Juni 2013 zur Änderung des Abkommens vom 4. Oktober 1991 zwischen der Bundesrepublik

Detaljer

Lehrer, Professor für histor. Hilfswiss. an der Univ. Ffm

Lehrer, Professor für histor. Hilfswiss. an der Univ. Ffm 1 Maschinenschriftliche Abschriften der Briefe Otto Schumanns an Martin Havenstein und Havensteins an Schumann aus dem Zeitraum 1930 1944. Die Originalbriefe befinden sich im Besitz der Schumann-Erben.

Detaljer

LEKTION 7. das Gebäude bygningen die Kirche kyrkja das Riesenrad pariserhjulet

LEKTION 7. das Gebäude bygningen die Kirche kyrkja das Riesenrad pariserhjulet LEKTION 7 Österreich 1 Les dialogen saman to og to. Hallo, Martha! Deine Stadt ist wirklich schön. Ja, das finde ich auch. Wien ist die Hauptstadt von Österreich und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Findest

Detaljer

Prop. 190 S. ( ) Proposisjon til Stortinget (forslag til stortingsvedtak)

Prop. 190 S. ( ) Proposisjon til Stortinget (forslag til stortingsvedtak) Prop. 190 S (2012 2013) Proposisjon til Stortinget (forslag til stortingsvedtak) Samtykke til å sette i kraft en protokoll til endring av skatteavtalen av 4. oktober 1991 mellom Norge og Tyskland, Tilråding

Detaljer

Fall 1: Entsendungsfall

Fall 1: Entsendungsfall 1 Fall 1: Entsendungsfall - Steuerklasse 2 - Keine Sozialversicherung in Norwegen - Arbeitgeber hat keine steuerfreien Verpflegungsmehraufwendungen gezahlt Der Montagearbeiter, Herr Berberich, wurde von

Detaljer

Zylinderrollenlager. Zylinderrollenlager 292

Zylinderrollenlager. Zylinderrollenlager 292 Zylinderrollenlager 292 Definition und Eigenschaften 292 Baureihen 292 Ausführungen 293 Toleranzen und Lagerluft 294 Berechnungsgrundlagen 296 Einbaurichtlinien 297 Nachsetzzeichen 297 Lagerdaten 298 Zylinderrollenlager

Detaljer

Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000. Gesetzentwurf. der Bundesregierung

Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000. Gesetzentwurf. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 14/4300 14. Wahlperiode 12. 10. 2000 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Zusatzabkommen vom 19. Mai 1999 zum Europipe-Abkommen vom 20. April 1993

Detaljer

Einkommen und vom Vermögen sowie der Gewerbesteuer

Einkommen und vom Vermögen sowie der Gewerbesteuer Deutscher Bundestag 3. Wahlperiode Drucksache 114 5 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler 12 52105 3009/59 Bonn, den 5. Juni 1959 An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Hiermit übersende

Detaljer

ELBILISTENE. Vår EL-angivelse for 2013

ELBILISTENE. Vår EL-angivelse for 2013 ELBILISTENE MEDLEMSBREV FRA NORSK ELBILFORENING FEBRUAR 2014 Tesla Model S redefinerte det norske elbilmarkedet da den kom i august. Vår EL-angivelse for 2013 Ikke bare ble det registrert over 10.000 elbiler

Detaljer

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen Deutscher Bundestag 3. Wahlperiode Drucksache 1591 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler 4 53100 2107/60 Bonn, den 5. Februar 1960 An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Hiermit übersende

Detaljer

TriCOM XL / L. Energie. Ausdauer. Leistung.

TriCOM XL / L. Energie. Ausdauer. Leistung. TriCOM XL / L Energie. Ausdauer. Leistung. L und XL - die neue Generation Beispiel-Ladestation mit Ladegeräten TriCOM L / XL Innovative Ladetechnik Die neuen Ladegeräte TriCOM L - XL werden von einer hochmodernen

Detaljer

EKSAMEN. Emnekode: SFT Emne: Tysk språk I. Dato: Hjelpemiddel: Ingen. Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00

EKSAMEN. Emnekode: SFT Emne: Tysk språk I. Dato: Hjelpemiddel: Ingen. Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00 EKSAMEN Emnekode: SFT 11507 Dato: 28.11.2011 Hjelpemiddel: Ingen Emne: Tysk språk I Eksamenstid: kl 9.00 til kl 14.00 Faglærere/Faglærarar: Truls Berggren Frode Lundemo Eksamensoppgava/Eksamensoppgåva:

Detaljer

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info HNO MYRINGOTOMIE Handbuch für Paukenröhrchen Aktualisierungsstand Gebrauchs.

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info HNO MYRINGOTOMIE Handbuch für Paukenröhrchen Aktualisierungsstand Gebrauchs. HNO MYRINGOTOMIE Handbuch für Paukenröhrchen 858 MATERIALIEN FÜR PAUKENRÖHRCHEN Fluoroplastik Fluoroplastik sind Polymere, die aus Kohlenstoff- und Fluoratomen bestehen. Sie werden aus einer Reihe unterschiedlicher

Detaljer

RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge

RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge RWE Dea AG Überseering 40 D-22297 Hamburg T040/63 75-0 F040/63 75-3496 I www.rwedea.com info@rwedea.com RWE Musikstiftung Norwegen RWEs musikkstiftelse i Norge Adressen Zur Bewerbung für ein Stipendium

Detaljer

Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm

Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm Ruhrgas-stipend Ruhrgas-Stipendien Tysk-norsk stipendprogram Deutsch-Norwegisches Stipendienprogramm Økonomi Rettsvitenskap Statsvitenskap Wirtschaft Recht Politik 2 Innhold Kontinuitet. Tyskland og Norge

Detaljer

Allgemeine Mandatsbedingungen

Allgemeine Mandatsbedingungen Seite 1 Hiermit schließen und die Mandant RAe Paintner PartG mbb Bischof-Sailer-Pl. 420 DE-84028 Landshut RAe Paintner PartG mbb folgende Allgemeine Mandatsbedingungen 1 Geltungsbereich. (1) 1 Diese Allgemeinen

Detaljer

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel.

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel. LEKTION 12 Frohes Fest 1 Weihnachtskarte I dette julekortet mangler det noen ord. Kan du finne ut hvilke ord som skal stå hvor? Weihnachten, liebe, Schnee, wie, ich, Weihnachtsmann Oma und Opa. geht s?

Detaljer

Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk vurdering. Hallo!

Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk vurdering. Hallo! Forslag til årsplaner LINGUA PLANET tysk Se lærerveiledningen for tips til klasseromsaktiviteter. Ekstra uttaleøvelser og glosetrening finnes under Aussprache og Vokablen. Nivå 1 VG 1 læringsmål grammatikk

Detaljer

lt,kpakrafjorden Søknad om tilskott til deltaking på Norwegian Travel Workshop 2011 27 DES. 2010 Oppleving

lt,kpakrafjorden Søknad om tilskott til deltaking på Norwegian Travel Workshop 2011 27 DES. 2010 Oppleving lt,kpakrafjorden Oppleving Kvinnherad kommune, Næringsfondet Søknad om tilskott til deltaking på Foto: Espen Mills Norwegian Travel Workshop 2011 27 DES. 2010 _OMMUNE api: Kva? Norwegian Travel Workshop

Detaljer

Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660. Gesetzentwurf. der Bundesregierung

Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660. Gesetzentwurf. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 18/2660 18. Wahlperiode 25.09.2014 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zu dem Protokoll vom 24. Juni 2013 zur Änderung des Abkommens vom 4. Oktober 1991

Detaljer

PORTABLE RADIO / REISERADIO

PORTABLE RADIO / REISERADIO PORTABLE RADIO / REISERADIO The travelling companion Begleiter auf Reisen Light enough to carry in your rucksack and robust enough to take out into the courtyard. Once you ve washed the car and the lawn

Detaljer

Deutsche Konsulate in Norwegen

Deutsche Konsulate in Norwegen Deutsche Konsulate in Norwegen Bergen Honorær konsul Didrik Trumpy Martens J. Martens AS Postboks 567 Sentrum5806 Bergen Tel.: 55 21 08 00 didrik.martens@jmartens.com Hordaland fylke, med unntak Bodøav

Detaljer

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie

Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Auch WIR arbeiten in Europa! Spørjeskjema Livshistorie Kven er du? Namn: O Alder: 52 Personlege eigenskaper: Er du sjølvbevisst? Ja, eg er kanskje det. Ja, das bin ich! Liker du reglar? Nei, det er eg

Detaljer

LED lupelys. HEINE LED lupelys. 180 Fiber Optik Otoskop. Koaksial belysning. For skyggefri belysning i små hulrom.

LED lupelys. HEINE LED lupelys. 180 Fiber Optik Otoskop. Koaksial belysning. For skyggefri belysning i små hulrom. OT 01 SEKTION OT HEINE INE BETA 200 Fiber Optik Otoskop HEINE BETA 200 HEINE Fiber Optik BETA Otoskop 200 Fiber Optik Otoskop s Beste in Leistung und Qualität Kompakt Das LED Beste lupelys, in Leistung

Detaljer

Seilbåt ARCADIA II Tyskland ,00

Seilbåt ARCADIA II Tyskland ,00 / Seilbåt ARCADIA Hjem / BåtmarkedII Seilbåt ARCADIA II Tyskland 29.500,00 Beskrivelse Das Schiff, Baujahr 1976, ist für lange Fahrten komplett ausgerüstet. Es wurde 1995-1997 refitted: Mast, Baum, Stagen

Detaljer

Gut Lachen! Musikbranche mit neuen Konzepten Smil! Nye konsepter i musikkbransjen. thema tema. marsaprmai2010

Gut Lachen! Musikbranche mit neuen Konzepten Smil! Nye konsepter i musikkbransjen. thema tema. marsaprmai2010 marsaprmai2010 Her ausgegeben von der Deutsch-Norwegischen Handel sk ammer Utgit t av Norsk-T ysk Handel sk ammer thema tema Gut Lachen! Musikbranche mit neuen Konzepten Smil! Nye konsepter i musikkbransjen

Detaljer

Installation Instructions /

Installation Instructions / Dok. Nr: M415 V: 1.0 2013-10-22 Installation Instructions 415-004 / 415-005 Granberg Interior AB Box 6112 SE-600 06 Norrköping Sweden Support: Tel. +46 (0) 11-19 77 57 415 230 V / 120 V 345 W / 324 W 18

Detaljer

Recensioner. Red. Ingrid De Geer. Litteratur

Recensioner. Red. Ingrid De Geer. Litteratur Recensioner Litteratur Red. Ingrid De Geer James Lincoln Collier, The making of jazz. Boston: Houghton Mifflin, 1978. 500 s. ISBN 0-246- 11092-9. 10.00, Bilden av New York är väl för var man en storstad

Detaljer

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel.

LEKTION 12. Frohes Fest. 1 Weihnachtskarte. 2 Dezember in Deutschland. Oma und Opa. geht s? Hier bei uns haben wir viel. LEKTION 12 Frohes Fest 1 Weihnachtskarte I dette julekortet manglar det nokre ord. Kan du finne ut kva for ord som skal stå kvar? Weihnachten, liebe, Schnee, wie, ich, Weihnachtsmann Oma und Opa. geht

Detaljer

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler EU/EWR)

Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler EU/EWR) Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3, 1a EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler EU/EWR) Zur Beachtung: Für Arbeitnehmer mit Staatsangehörigkeit eines

Detaljer

Michael Möbius Annette Ster. Norwegen. Der Süden. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren. Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps der Autoren

Michael Möbius Annette Ster. Norwegen. Der Süden. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren. Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps der Autoren Michael Möbius Annette Ster Norwegen Der Süen Mit ungewöhnlichen Enteckungstouren Gratis-Downloa: Upates & aktuelle Extratipps er Autoren Norwegen Der Süen: Die 10 Highlights Haugesun Skueneshavn Bergen

Detaljer

Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012

Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012 Kongress Deutscher Lokalzeitungen 2012 Visiolink ein wachsendes Unternehmen... Visiolink ist Ihr professioneller Partner für E-Publishing und haben seit 2006 digitale Lösungen sowohl für Zeitung und Verlagshäuser

Detaljer

Din bruksanvisning AEG-ELECTROLUX 81700M-MN82J http://no.yourpdfguides.com/dref/609532

Din bruksanvisning AEG-ELECTROLUX 81700M-MN82J http://no.yourpdfguides.com/dref/609532 Du kan lese anbefalingene i bruksanvisningen, de tekniske guide eller installasjonen guide for AEG-ELECTROLUX 81700M- MN82J. Du vil finne svar på alle dine spørsmål på i bruksanvisningen (informasjon,

Detaljer

Solide Ganzmetallkonstruktion mit distaler Fiber Optik (F.O.) Beleuchtun Sichtfenster. Gebläse-Anschluss. Völlig luftdichter Abschluss der Schw

Solide Ganzmetallkonstruktion mit distaler Fiber Optik (F.O.) Beleuchtun Sichtfenster. Gebläse-Anschluss. Völlig luftdichter Abschluss der Schw BETA håndtak [ 012 ] 01 SEKTION Strømkilder s Beste in Leistung und Qualität Alle 3,5V Das oppladbare Beste in Leistung håndtak er und nå Das tilgjengelig Qualität Beste in fra Leistung HEINE med und Li-ion

Detaljer

Trefiberisolasjon i matter. Norsk Celluloseisolasjon AS. Sverre Johnsrud

Trefiberisolasjon i matter. Norsk Celluloseisolasjon AS. Sverre Johnsrud Trefiberisolasjon i matter Norsk Celluloseisolasjon AS Sverre Johnsrud September 2014 Trefiberisolasjon i matter Matten er basert på fornybare trefiber. Produksjonen er moderne, energieffektiv og miljøvennlig

Detaljer

ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD

ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD MINDRE MELDINGER ÜBER DIE ORIGINALE ZU PALAEACMAEA COMPRESSA KoKEN UND PALAEACMAEA CONSTRICTA EICHWALD n der Arbeit von KoKEN und PERNER "Die Gastropoden des I Baltischen Untersilurs" (Mem. de 1' Acad.

Detaljer

En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren

En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren Problemet som skal løses Les en lengre tekst skrevet i et bestemt språk, f.eks. engelsk eller tysk Registrer data som på en eller annen måte beskriver

Detaljer

En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren

En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren En anvendelse av binære søketrær: Svadageneratoren Problemet som skal løses Les en lengre tekst skrevet i et bestemt språk, f.eks. engelsk eller tysk Registrer data som på en eller annen måte beskriver

Detaljer

1. året 1. termin går over ca 18 uker. Terminen deles inn i 3 perioder.

1. året 1. termin går over ca 18 uker. Terminen deles inn i 3 perioder. Årsplaner Læreverket Weitblick 1 er ment å kunne brukes gjennom hele begynnerkurset i fremmedspråk i studieforberedende utdanningsprogram. Timetallet i faget er på 225 klokketimer fordelt over to år (Vg1

Detaljer

Unterrichtsphase Das Triadenspiel eignet sich zur Einführung und Vertiefung der Wörterkiste»Essen«.

Unterrichtsphase Das Triadenspiel eignet sich zur Einführung und Vertiefung der Wörterkiste»Essen«. Triaden Wörterkiste»Essen«Lernziel Wortschatz: Erweiterung des Wortschatzes»Essen«Vorbereitung Sie benötigen einen Satz Spielkarten pro Gruppe (2 4 Spieler) für jeden TN* die Karte Det hører sammen. Verlauf

Detaljer

Norsk.............................................................. 40....................................................

Norsk.............................................................. 40.................................................... MFQ364.. no Norsk.............................................................. 40.................................................... no eàéêíéäáö=íáääóââé=ãéç=âà ééí=~î=çéí=åóé= ~éé~ê~íéí=ñê~=_lp`ek

Detaljer

Laksefiske i endring. En spørreundersøkelse blant sportsfiskere som drev elvefiske etter laks, sjøørret og sjørøye i Norge

Laksefiske i endring. En spørreundersøkelse blant sportsfiskere som drev elvefiske etter laks, sjøørret og sjørøye i Norge Norges miljø- og biovitenskapelige universitet Fakultet for miljøvitenskap og teknologi Institutt for naturforvaltning 2015 ISSN: 1891-2281 INA fagrapport 29 Laksefiske i endring. En spørreundersøkelse

Detaljer

RF-4000 Universal Video Modulator

RF-4000 Universal Video Modulator RF-4000 Universal Video Modulator Channel Selectable Thank you for purchasing the RF-4000 Universal Video RF Modulator. You can insert your favorite video program, such as DVD, Satellite Receiver, Digital

Detaljer

Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK ÖSTER REICH UND DEM KÖNIGREICH NOR WEGEN ÜBER SOZIALE SICHERHEIT

Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK ÖSTER REICH UND DEM KÖNIGREICH NOR WEGEN ÜBER SOZIALE SICHERHEIT 703 der Beilagen XVI. GP - Regierungsvorlage (gescanntes Original) 1 von 29 703 der Beilagen zu den Steno graphischen Protokollen des Nationalrates XVI. GP Regierungsvorlage ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK

Detaljer

Om virksomhetsoverdragelse og dynamiske henvisningsklausuler

Om virksomhetsoverdragelse og dynamiske henvisningsklausuler Om virksomhetsoverdragelse og dynamiske henvisningsklausuler eller: EUD Dom 29. januar 2017, forente saker C-680/15 og C-681/15, ECLI:EU:C:2017:317 s høstseminar 26.10.2017 Det enkle utgangspunktet: Tidligere

Detaljer

INSTRUKSJONER PÅ TYSK FOR Å KLARGJØRE OG GI EN INJEKSJON AV KINERET ANLEITUNG ZUR VORBEREITUNG UND ANWENDUNG EINER INJEKTION MIT KINERET

INSTRUKSJONER PÅ TYSK FOR Å KLARGJØRE OG GI EN INJEKSJON AV KINERET ANLEITUNG ZUR VORBEREITUNG UND ANWENDUNG EINER INJEKTION MIT KINERET INSTRUKSJONER PÅ TYSK FOR Å KLARGJØRE OG GI EN INJEKSJON AV KINERET (Anakinra) ANLEITUNG ZUR VORBEREITUNG UND ANWENDUNG EINER INJEKTION MIT KINERET (Anakinra) Veiledningen er hentet fra EMA (European Medicines

Detaljer